Ende Mai ein Sommertag-eine Wanderung in W. + B. 28.05.2021






Ende Mai ein Sommertag und eine Wanderung

 in Wort + Bild. Freitag 28.05.2021


verbunden mit einem ERLEBNIS starkem Fotoalbum!




Eine meiner vielen Wanderungen , wo du mich auf den Feldern und in den Wäldern von Aachen , sowie in der Vulkaneifel findest.

Doch an jenem Tag zog es mich über den Schneeberg

 ( Nähe des Klinikum von Aachen )







aufwärts in den Anhöhen des Schneeberg Waldes und letzten Endes auf den Anhöhen der Felder von Orsbach angekommen , meinen Wanderweg fortzusetzen.


  Auf meinem Weg kam ich wie so oft am Aachener Golf-Club 1927 e. V. 

vorbei und schaue mir stets diese herrlich gepflegte Landschaft an , was prinzipiell selbstverständlich ist.

Ich kenne ein bestimmtes BIOTOP , nahe an meinem Waldweg und diesmal traute ich meinen Ohren nicht. Ein vielseitiges QUAKEN der Frösche , das wollte ich nicht nur hören und eilte mit riesen Schritten auf den Golfplatz , dem BIOTOP entgegen.

Siehe das erste Bild , von der Einleitung dieses BLOG hier

 in WORT & BILD ! Ich stand nun am Rand des Biotop , sah und hörte nur Sprünge ins Wasser , schade !  











Bei jeder Schrittveränderung - wo ich ein paar Meter weiter ein Bild schießen wollte , hörte ich nach wie vor den Sprung der Frösche ab ins Wasser. 






Aber auf der anderen Seite war ich so glücklich über jede Ablichtung , die ich  hier mit heim nehmen konnte. 











Dieses Ereignis hatte ich daheim veranlaßt , nicht nur ein Foto - Album , nein ,

 auch ein kleines BLOG über diese Wanderung und das Erlebnis am BIOTOP festzuhalten. 





Hier noch eine Ablichtung aus der Perspektive meines Wanderweges.

Ja und gleich kam dann die nächste Überraschung, wo ich selbstverständlich niemals mit gerechnet hätte. 






In Gedanken versunken , noch mit den letzten Bildern beschäftigt, kamen mir 2 Jogger entgegen , was hier nicht unüblich ist , diese Strecke ist stark für den Ausdauersport.Die BEIDEN kamen näher und meine Gehirn arbeitete blitzschnell und registrierte , die kennst du. Die kennst du nicht nur vom Ansehen ,

 sondern aus unseren Selection Fitness Centern in Aachen und Umgebung ,

 freu ............ 





Ja , tatsächlich erkannte ich BEIDE schon von WEITEM ! 


Und Beide sind Langstreckenläufer quasi Marathonläufer und setzen sich jährlich ihre Ziele an bestimmten Wettkämpfen teilzunehmen , was sicherlich viel Zeit und Energie kostetet , selbstverständlich erstrangig ihr Beruf , logisch !



DENN VOM RUHESTAND WIE ICH ES SAGEN DARF  UND BIN - SIND SIE NOCH WEIT VON ENTFERNT , LACH ................... 







Andrè Preuss &  Jörg Hoffmann







Ich kenne BEIDE sehr gut und schon recht lange , durch Selection Fitness denn

SPORT VERBINDET SEIT JEHER !


Ich darf meinen Besuchern ein super schönes Ereignis mitteilen.


Andrè hat eine liebenswürdige , sportlich herausragende Schwimmerin zumindest ist sie es gewesen , in der Zeit , wo ich sie schon lange vor ihm kannte , 

geheiratet. 

Roxanne ist eine Les Mills Trainerin ebenfalls im  Selection Fitness tätig.

Ich habe die standesamtliche Trauung  der BEIDEN fotografisch begleiten dürfen ,

freu .... hier befinden wir uns in einem Vor - Shooting !






diese beiden LINK

hier auf meiner Website sind Andrè & Roxanne ( Roxy ) gewidmet.


https://www.tonissportografie.com/07-shooting-mit-andre-roxanne-04-08-2020-in-w-b.html

und 

https://www.tonissportografie.com/gallery472339.html

ein Fotoalbum im Vorshooting




Und Jörg Hoffmann , Trainer im Selection Fitness




den Jörg findest du vorn rechts sitzend !


 ist ein begeisteter Selection Fitness & Les Mills RPM - Instructor ,

der u.a. mit mir in mehrere Freestyle Cycel Events gefahren ist.

Das Foto entstand bei einer

Les Mills Sprint Prüfung  19.-20. 11.2016



Fortsetzung folgt - was meine Natur -Wanderung anbetrifft.




Nach so vielen Monaten sportlicher Abstinenz ,


 wo man so gut wie keinen der Mitglieder trifft ,  außer online mit einander zu kommunizieren , war diese Begegnung eine fantastische Einlage für mein BLOG.





Und weiter ging meine Wanderung

 bei strahlendem Sonnenschein hinauf in den Anhöhen des Schneebergs , wo ich endlich auf das Plateau - der Orsbacher Felder eintraf. Das war nun geschafft !

 Soweit das Auge reicht , rundum Felder mit verzweigten Wegen gut begehbar teils endlos , doch sie führten mich zu meinem Ausgangspunkt nach

 Orsbach dem HERZOGWEG !  







Was sind die besonderen Merkmale des HERZOGWEG !

Auf dem blauen Schild steht es beschrieben , ich schreibe es nieder !

HERZOGWEG

Abschnitt des alten Verbindungsweges zwischen dem Süden und dem Norden des Herzogtum Limburg. Der durch Belgien und die Niederlande verlaufende Weg , ist ein Denkmal der euregionalen Verkehrsgeschichte. 

Doch soweit war ich noch längst nicht und meine Beine wurden immer schwerer und sehnten sich nach einer Pause , die ich sehr ungern in Kauf nehmen wollte.






Das zweit größte Klinikum Europas steht hier in Aachen - Melaten  und ist aus unendlich vielen Sichtweisen auch Perspektiven im Bild festzuhalten. 


Mal nah , mal fern und auf meiner Wanderung sogar aus unmittelbarer Nähe  weil ich auf meinem Weg daran vorbei ziehe und abseits des Schneeberges wiederum ablichten kann. 


Aber das Klinikum von Aachen , es bleibt der markanteste Punkt auf meinen Wanderungen hier im Umfeld der Orsbacher Felder !















Diese wunderbare Farbenpracht , 

daran konnte ich niemals vorbei gehen , ohne einen Beweis , wie schön dieses Umfeld in den Orsbacher Feldern vorzufinden ist.



Meine Wanderung neigt sich dem Ende.





Die Eindrücke und Erlebnisse auf meiner Wanderung sind in dieser markanten

 CORONA - ZEIT 

ein wahrer Naturgenuß , an dem ich meine Freude hatte und noch haben werde , weil dieses BLOG hier mich immer daran erinnern wird , was die Natur uns gibt und wir damit umgehen. 

Außerdem bin ich ihr unendlich dankbar , das ich so VIELES teilen darf und nutze nach wie vor die Gelegenheit , sie zu besuchen.

Die Jahreszeit spielt dabei keine Rolle , wichtig ist , wir verstehen uns untereinander und sie schenkt mir viele Erinnerungen - in Wort & Bild !



  der Toni ! - 28. Mai 2021 .........







INTERNA


Besucher gesamt seit dem 24.12.2011 

 2326622

Besucher heute 31 


Besucher gestern  86 - Besucher online 20

Aktuelle Uhrzeit - 14:57:50 ... Aktuelles Datum - 05.10.2022

Aktueller Wochentag - Mittwoch














Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 20 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 >


Toni Pappers (Homepage) hat am 02.11.2021 15:18:33 geschrieben :

10 Jahre ,
Seit dem  24.12.2021
führe ich diese Website und es besuchten diese
WELTWEIT
2 Millionen 301 tausend  961 Besucher , woooooooo , dankeschön

..... der Toni !
 
Kommentar:

IRRTUM - meinerseits . Seit dem 24.12.2011 und nicht 2021 , führe ich diese Website.....bitte das nur zur INFO. Ich danke vielmals für euer Verständnis , es war ein reiner Tippfehler..... der Toni !


Toni Pappers (Homepage) hat am 05.09.2021 09:59:45 geschrieben :

Aida Dabidian und ihre zwei Les Mills - Seiten
Liebe Aida ,

Was haben wir in deinen Kursstunden für schnelle Reaktionen bewiesen.

Spontane Ablichtungen in drei Classes mit Les Mills Bodybalance , mit Les Mills " barre " und Les Mills CORE !

Denn für diese drei Les Mills -Programme  aus Auckland / Neuseeland hast du zertifizierte Les Mills Trainer Lizenzen und ich gratuliere dir recht herzlich dazu!

Und eine Überraschung sollte auch die 2. Seite sein , die aus einem BLOG entsteht , den ich in Wort und Bild zusammen fasse und dieser durch verschiedene Aktionen führt , die du im stadtpark und auf der Selection Fitness Bühne zum BESTEN gabst !

Herzlichen Dank für deine super Mitarbeit .

Der Selection Fitness Fotograf  Toni , https://file1.hpage.com/010970/05/bilder/1630153919319.jpg-2-collage.jpg-.jpg Aachen den 05.09.2021
 

Helga (Homepage) hat am 03.04.2021 10:18:11 geschrieben :

Ostergruß
Hallo lieber Toni,
die neu erwachte Natur, lässt unsere Herzen mit aufblühen.Wir haben unseren Garten neu gestaltet und sind täglich draußen bei dem schönen Wetter.

Ich wünsche dir und deiner ganzen Familie ein schönes Osterfest.
Bleibt  gesund und lebensfroh.
Gruß Helga
 
Kommentar:

Liebe Helga , verzeih mir bitte meine Nachlässigkeit dir zum Osterfeste zu antworten. Mein Heuschnupfen plagt mich derzeit Tag & Nacht , vor allem nachts , denn über Tag gibt es noch gewisse Ablenkungen. Das sollte trotzdem kein Grund sein. Doch nun bemühe ich mich und schaue mir gerade deine neuen Arbeiten an. 

Das du mit so viel Herzblut und Geschick , sowohl die Liebe zum Detail deiner Arbeiten , Kunstwerke erstellst , die man einfach nur bewundern kann. Vielen Dank für deine Bilder. Nun ist Ostern vorbei und der Alltag hat uns wieder. Es schneit und es regnet den Tag über mit eisiger Kälte verbunden - das ist unser aller April und noch nicht einmal ein Aprilscherz !

Ich wünsche dir weiterhin eine gute und eine gesunde Zeit die wir uns mit Corona teilen. Liebe Grüße ,,,,,,,,,,,,,,,,,,, der Toni !



Bodo hat am 17.02.2021 11:16:37 geschrieben :

Abschiedsworte an Robby
Lieber Toni, 
danke für deine Dokumentation und erfüllenden Worte zu Robbý letztem Event als Presenter.
Alleine beim Lesen deiner Zeilen habe ich eine Gänsehaut und auch feuchte Augen bekommen. Leider war ich aus gesundheitlichen Gründen nicht selber vor Ort!

Lieber Robby,
es war mit eine Ehre und Freude dich als Presenter kennengelenert zu haben. Ob es auf dem Riesen-Event in Bremen mit 1.200 Cyclern, einem Event in unserem Fitness-Studio oder auch den vielen anderen Events im Bereich Rhein-Ruhr war.  Immer warst du gut gelaunt, eloquent unterwegs und hast verstanden, deine Teilnehmer mitzunehmen.
Auch wenn mal die Musik nicht so wollte wie du, hast du die Stunde auf dem Rad mit den Teilnehmern eben so durchgezogen, dass es nie langweilig wurde.
Unvergessen sind die Events in Andernach, war Patrick Klein und du es euch in der jeweils letzten Stunde "richtig gegeben habt" da blieb auch bei den Teilnehmern kein Auge trocken.

Lieber Robby, bleib gesund und ich wünsche dir alles Gute, wir sehen uns wieder!
LG Bodo

 
 
Kommentar:

https://www.tonissportografie.com/fazit-ein-abschied-in-wort-und-bild-mit-robby-m.html

Lieber Bodo ,

erst einmal meinen herzlichen Dank für deine wunderschönen Worte mit der Zusammenfassung von Events , die wir alle gemeinsam erleben durften. Vor allem das in Bremen , wowwwwwww. 1.500 Biker und noch viel mehr , da nicht alle 8 Stunden gefahren sind  und eh einen Wechsel vorgenommen haben. Und dann noch mit Robby auf der Bühne , unglaublich die Gänsehaut , ich als Fotograf zusätzlich aktiv !

Das Cycelevent in Lohmar ( Jabachhalle ) -, Robby`s Abschied von der Bühne  war einzigartig von der Regie angefangen zu allen Presentern auf der Bühne und den 300  Teilnehmern. 

Der Abschied bleibt unvergessen auf meiner Website veröffentlicht. Ich werde Robby deinen Beitrag zu ihm verlinken , so das er diesen nur anklicken braucht.......Hab vielen Dank für deinen Besuch und bleibe gesund............. Aachen den 17.02.2021 

 der Toni + der Robby !


Toni Pappers (Homepage) hat am 09.02.2021 10:00:38 geschrieben :

Ein Dankeschön an Helga !
guten morgen Helga !                              Aachen den 09.02.2021

Vielen Dank für deine Nachricht.
Bei solch künstlerichen Handarbeiten , kann ich mir lebhaft vorstellen , das man sich ungern von seinen Arbeiten trennt.

Mir geht es trotz der Coronzeiten recht gut und bin viel unterwegs auf Wanderschaft.
Meine Frau Evi und ich erfreuen uns der wöchentlichen  Besuche unserer 4 Enkel , die auch zum Teil an den Wochenenden bei Oma und Opa übernachten dürfen , freu ........
Und wie geht es dir ?
Versinkst du derzeit im Schnee , oder ist dies alles noch verträglich. Bei uns in Aachen , wir haben sehr viel Glück , ab und zu , man nennt es wohl Fisselregen heute nacht kamen ein paar Flocken runter und die Kälte bleibt winterlich angepasst.
In dieser Woche soll recht oft und viel die Sonne scheinen , ich freue mich drauf.
Alles Gute dir , sendet der Toni !
 
 
Kommentar:
guten morgen Helga !                              Aachen den 09.02.2021 
Vielen Dank für deine Nachricht. Bei solch künstlerischen Handarbeiten , kann ich mir lebhaft vorstellen , das man sich ungern von seinen Arbeiten trennt. Mir geht es trotz der Coronzeiten recht gut und bin viel unterwegs auf Wanderschaft. Meine Frau Evi und ich erfreuen uns der wöchentlichen  Besuche unserer 4 Enkel , die auch zum Teil an den Wochenenden bei Oma und Opa übernachten dürfen , freu ........ Und wie geht es dir ? 
Versinkst du derzeit im Schnee , oder ist dies alles noch verträglich. Bei uns in Aachen , wir haben sehr viel Glück , ab und zu , man nennt es wohl Fisselregen heute Nacht kamen ein paar Flocken runter und die Kälte bleibt winterlich angepasst. In dieser Woche soll recht oft und viel die Sonne scheinen , ich freue mich drauf. Alles Gute dir , sendet der Toni  
Kommentar

< 1 2 3 4 >

Schneeberg Biotop

Nach oben