....... was ich noch sagen wollte .............

 

 

 

...  ...  ...  ...  ... 

 

 

 

....... was ich noch sagen wollte .............

 

 

 

Ein Dankeschön an meinem jungen Enkel Fotografen Lukas Pappers.

Dieses Foto hat er gestern noch auf die Schnelle abgelichtet ! 

 

Mittlerweile habe ich die 76 überschritten , ich will doch nicht jetzt schon REVUE passieren lassen.

Das ist doch viel zu früh , oder ?

 

Da ich eh im UN - RUHESTAND , das Leben nach 50 Dienst - Jahren noch weit gehend genießen wollte,

versteht  mich nicht falsch , REISEN , FAULENZEN , oder der EVI , das ist meine Frau , den Haushalt total zu überlassen , dann schätzt ihr mich falsch ein , nein,das ist nicht meine DENKENSWEISE !

Geschweige , das wir noch vier Enkel im Schlepptau kennen , schätzen , lieben und die uns das Leben versüßen , wir sie betreuen , verwöhnen und wir dies genießen , das kann sich wohl keiner vorstellen.

 

 

 

 

Das ich weiterhin im UN - RUHESTAND meinen Lebensabend verbringe , täglich das Fitness - Studio aufsuche , fast täglich Hardcor - Kurse mitmache ,oder zwischendurch Krafttraining, das ALLES dient der Abwechslung und das Gespür für gesundheits orientiertes Sporteln , so  nenne ich das mal.

Es bekommt mir gut , wenn nicht SEHRGUT . da man sich auch noch mit 76 fordern kann , sollte , da steht aber kein unbedingtes MUß hinter.

Wenn es anfängt  und dir schwer fällt Entscheidungen zu treffen , die dir weh tun , dann erst bist du an einem Scheidepunkt  angelangt , über deinen Lebens - Rythmus nachzudenken. 

 

Den sportlichen ZENIT im Alter hast du erreicht , lieber Toni ,  wohl gemerkt , ich spreche nur über meine Person.

Hast du Ängste , abzudanken , den großen sportlichen Kommunikationskreis nicht zu verlassen , aber einzuschränken

und  du eh zum alten Eisen gehörst , weil dein Leistungs Niveau absackt und deine zu erfüllenden Aufgaben dir sehr schwer fallen , was wirst du tun !!!!!!!!!!!!!

 

Manchmal frage ich mich , wenn es in die nächste LES MILLS - Combatstunde geht und du bist schon seit vielen Jahren immer der älteste Teilnehmer hier im Hardcor - Bereich , warum tust du dir das an ?

Ich weiß , das es eine irre Herausforderung ist , ich weiß , das die Pumpe wesentlich mehr zu leisten vermag , gegenüber sogar mit 50 ziger , aber es geht um mich und nicht um andere Teilnehmer.

Dies hier ist meine Website und ich kann ungeblümt meine Gedanken , meine Handlungsweise , mein Bestreben nach

MEHR oder WENIGER - SPORT oder FREIHEIT vortragen.

 

 

Im Grunde genommen habe ich BEIDES , reichlich. Also warum erwähne ich das überhaupt.Vielleicht meinen Lesern und Besuchern mitzuteilen , wie schwer dem alten Herrn es fällt , eine Entscheidung zu treffen !

Seit 12 Jahren lebe ich nun im UN - RUHESTAND und ich habe nie darüber nach gedacht , in den RUHESTAND zu gehen , nur weil mir meine lieben Mitmenschen dies raten , damit ich zur RUHE komme.

Ein LÄCHELN auf meinen Lippen sagt mir , die haben es nie verstanden , das man sein ganzes Leben lang , sich Ziele setzten sollte um der Erfüllung wegen.

Denn GEIST und KÖRPER bleiben mein MOTOR , solange ich dafür sorge , das BEIDES funktioniert.

 

Natürlich kann sich das von HEUTE auf MORGEN

 von JETZT auf GLEICH , völlig ändern , das muß mir KEINER vorhalten.

 

Ich bin ein positiv - DENKENDER MENSCH , ein KREBS , ---- 

der meine Eigenschaften kennt und nicht KNALL auf FALL ändert.Ohne meine positive Lebenseinstellung , wäre ich sicherlich nicht so weit gekommen , was ich täglich leiste und abends dankbar bin , das meine Vorgaben in Erfüllung gegangen sind.

FAZIT ist , ich werde sicherlich noch eine WEILE das tun , was mir Spaß macht. Ob das ALTERSGERECHT ist , ist für mich nicht relevant. Es zählen die Aufgaben , mit denen du dir deine Lebensfreude  - täglich immer auf`s NEUE zurück holst und gewinnst dabei den Einsatz , durch Herausforderung an Lebensqualität.

Ja , das sollte man verstehen , wie es gemeint ist.

Ich kann es euch aber erklären !

-------------------------------

50 Jahre Berufsleben haben meinem Körper , vor allem , meinem Rücken unendlich geschadet. 25 Jahre lang , bin ich mehrfach in der Woche den Spritzen zum Opfer gefallen. Die Wirkung war stets kurzfristig , denn die Arbeit ruft , genau so schlimm  wie in vielen anderen Berufen.

Bis mir der Sport - das Sportstudio , gute Trainer , meine Rückenschmerzen lindern konnten , so das ich , wie erwähnte ich oben , eine echte Lebensqualität verspürte.

 

Seit jeher bin ich ein fröhlicher Mensch , ein fröhlicher Zeitgenosse der sich ZIELE gesetzt und daran gearbeitet hat.

 

...  ... 

 

 

Der WILLE hat mich gestärkt und mir ALLES gegeben , was nötig war.

VERZICHT auf ZIGARETTEN , ALKOHOL , waren Grundbedingungen , die ich von JETZT auf GLEICH erfüllen konnte.

PROPLEMLOS !

So und nicht anders , habe ich mir den Lebensabend im Alter ab 65 Jahren vorgestellt.

Und NICHTS konnte mich bewegen , KEINER konnte mich davon abhalten , meinen WEG zu korrigieren.

Warum auch.

Ich habe diesen WEG konsquent bis auf den heutigen Tag durch geführt und er wird sicherlich noch eine Weile anhalten , sofern die Gesundheit mir weiterhin geschenkt wird.

Ich danke ALLEN ,

die mit mir daran gearbeitet haben und es weiterhin noch tun werden , davon bin  ich überzeugt.

................ der Toni ................... Aachen den 15. Oktober 2019 

 

Rachael Newsham , Direktor in Auckland - Neuseeland.

zuständig füe Les Mills Bodycombat und Les Mills SH`bam !

Woher ich sie kenne und dieses einmalige Bild zustande kam , ist schnelle gesagt !

Ich wurde von Les Mills Deutschland in Hamburg als Fotograf für das TRIBAL GATHERING in HAMELN im Mai 2019 eingeladen.

Robert Renner aus München ,

eingefleischter  Les Mills Experte , war ebenfalls als Fotograf eingeladen und hat diese Ablichtung für mich wahr gemacht. Danke vielmals , lieber Robert Renner , das sind echte Erinnerungen !

 

 

 

 

Ihr Lieben , es gibt auch ein Gästebuch , das ihr  gerne nutzen könnt.

Würde mich über einen Eintrag sehr freuen.........

........  der Toni !

 

 

 

 

 

------

 

18.10.2019 17:45:00: Les Mills CXWORX eine halbe Stunde - Echtzeit
19.10.2019 10:45:00: Les Mills Bodycombat
20.10.2019 11:45:00: Les Mills Bodybalance - YOGA - TAI CHI und PILATES
25.10.2019 20:30:00: Bootcamp im Selection Fitness Center - 10 -Roermonderstraße Aachen

 

Besucher gesamt seit dem 24.12.2011  1982153

---------------------------------------------

Besucher heute 195 

Besucher gestern  2390 - Besucher online 25

 

Aktuelle Uhrzeit - 04:20:32 ... Aktuelles Datum - 18.10.2019

Aktueller Wochentag - Freitag

 

 

 

 

 

 

 

DAS GÄSTEBUCH
 
 https://www.tonissportografie.com/
 
 
Seit 2011 besitze ich diese Website und die Vielseitigkeit meiner Themen war unbegrenzt , die ich viele Jahre verwirklichen konnte.
Nun ist diese Website gestrafft , jetzt den flexiblen Einsatz in
Wort + Bild zu verstärken.
 
Dabei möchte ich meine Besucher die in Wort und Bild abgelichtet sind ,
mit einbringen , vor allem im Sportprogramm , selbstverständlich mit Genehmigung!
 
Ein wichtiger Themen Einsatz bleibt mein NATUR - BEWUßTSEIN , das seit jeher eine entscheidene Rolle spielt.
In zig Jahren besuche ich die Wälder, die Eifel , das Hohe Venn , u.v.m. 
Es ist die WERTSCHÄTZUNG an der NATUR , die GEIST und SEELE belebt.
 
Ohne die FOTOGRAFIE wäre das bisherige Zeitfenster für mich nur halb so viel wert.
Alles was ich hier dieser Chronik zukommen lasse , sind für mich wahre Erinnerungen , die keine Wertsteigerung bedeuten , jedoch die Freude am Lebenswandel stark begleiten.
 
Ich wünsche euch Besuchern eine gute Zeit und bleibt gesund !
...........  der Toni !
 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 3 Einträge verfügbar.

Wolfgang Hintze hat am 17.10.2019 22:38:52 geschrieben :

Deine niedergeschriebenen Gedanken vom 16.10.2019
Lieber Toni,
Deine Worte haben mich sehr nachdenklich gemacht, und nachdem ich Deinen Blogg ein weiteres Mal gelesen habe, möchte ich Dir sagen, dass auch ich mir das eine oder andere Mal selber Gedanken um die Zeit, das Alter und die Vergänglichkeit gemacht habe.
Nun sind wir fast im selben Alter, schon seit langem sportlich aktiv und auch ich frage mich gelegentlich vom Combat oder RPM … was mache ich da eigentlich? Das ist doch mehr was für die jüngeren, oder doch nicht?
Aber nachdem ich am Sonntag nach langer Zeit mal wieder Attack gemacht hatte, kam Nelson noch während der Stunde zu mir, um mir zu sagen, wie toll er es findet, dass ich in meinem Alter noch mit solcher Freude dabei bin, und daher, lieber Toni, lass uns beide einfach weiter machen wie bisher, mit derselben Energie und Freude, wie bisher …
viele liebe Grüße Wolfgang
 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Lieber Wolfgang , 

herzlichen Dank für deinen offenen Eintrag ,in dem du deine Gefühle sehr klar und deutlich für den WEG , deinen Weg , positiv beschreibst , den du einmal begonnen hast und unschwer dich davon trennen wirst.

 Ich kann das sehr gut verstehen , vor allem nach vollziehen , weil wir ja BEIDE wissen , das ein gesunder Menschenverstand , solange ihm diese sportlichen Einsätze Spaß machen und ihm gut bekommen ,

 ohne gesundheitlichen Einbußen , ja , was will man noch mehr !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 Natürlich dabei bleiben. Denn unsere Classes , Attack oder Combat sind für alle Altersklassen anstrengend , das kennen wir. Wir werden dabei noch nicht einmal schief angeschaut , im Gegenteil , das ist kein Neid,

das ist Bewunderung. Wir trauen uns nicht nur , wir sind mit Herz und Seele dabei , mehr kann ich nicht dazu sagen.

Liebe Grüße sendet dir dein Sports - Kamerad aus dem Selection Fitness Studio …………. der Toni !





Iris Hintze hat am 17.10.2019 14:55:01 geschrieben :

Seelenverwandtschaft
Lieber Toni,Vielen Dank, dass Du uns, als Deine sportlichen Begleiter an Deinen Gedanken teilhaben lässt .... Dein Beitrag hat mich sehr nachdenklich gemacht.Letztlich hetzen wir alle durch unseren Alltag und wissen meist gar nicht, wie wertvoll das ist was wir haben, machen können und tun.Dabei haben wir manche Sachen in der Hand, andere sind einfach Schicksal...so wie unsere Begegnung eines Abends im Selection an der Wasserquelle.Ob ich JETZT einfach mal mit zum Balance komme, hast Du damals gefragt, und was ist daraus geworden????😊💃🏿🍀Lieber Toni, schön dass es Dich gibt und selbst wenn wir alle älter werden .... worauf es ankommt ist, dass wir alle Spaß und Freude am Sport haben, denn das ist die Hauptsache 😊Viele liebe Grüße Iris🍀
 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Liebe Iris , erst einmal herzlichen Dank für deine wunderbaren Zeilen ,

 in denen mir der INHALT zugute kommt , weil ich dadurch vermute , das wir gleicher Gesinnung sind und unsere wirklichen Zielsetzungen vor Augen haben. Der Unterschied bleibt a. das du noch friedvoll deiner beruflichen Tätigkeit nachkommen kannst und dafür noch Fortbildungen wahr nimmst , fantastisch. Und b. bleibt natürlich der Altersunterschied , das ich TUN und LASSEN kann was ich gerne möchte.

 Das ist wahrlich ein kleines PREVILEG , das mir geschenkt wurde. Spaß und Freude am Leben , ob privat oder sportlich , bleibt für mich immer  PRIORITÄT... der Toni !



P. Achim Tettschlag (Homepage) hat am 16.10.2019 07:12:52 geschrieben :

Was uns eint
=14.0ptHallo, Toni,
was uns seit über 10 Jahren virtuell eint, kann ich hier mit einem Tagebuchauszug aus dem Jahre 2011 wiedergeben:
*
So wie andere=14.0pt[ ... ] =14ptdas SICHTBARE fotografieren,=14.0ptso =14ptdenke ich über das UNBEGREIFLICHE nach =14ptund=14.0ptschreibe das BEGRIFFENE nieder ...
=14.0pt___=14.0pt(C) PachT 2011
Aus meinem Tagebuch
___ =18.6667pxMöge uns das Geschenk der Schöpfung noch lange erhalten bleiben ...

Mit lieben Grüssen aus Thüringen
P. Achim Tettschlag / PachT

 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Lieber  Achim , 

die Zeit vergeht und wir sind seit jeher in Wort und Bild , kommunikativ miteinander verblieben.

Und die Liebe zu BEIDEM , verbindet unsere stetige Aufmerksamkeit , den Mitmenschen in der Öffentlichkeit , ein wenig ,falls möglich, einzubinden , falls ihm unsere Zeilen in Wort und Bild gefallen und er sich ihnen anschließt.

Achim , es freut mich sehr , das du meinen persönlichen Beitrag gelesen und beantwortet hast. Vielen Dank dafür...….. der Toni !



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben