Einmal Eifel - immer Eifel - Wanderung -30.07.2019

 

 

Einmal Eifel - immer Eifel - Wanderung am 30.07.2019

 

EINRUHR - RUHRBERG - URFTTALSPERRE - EINRUHR 

 

... 

 

 

S:E:H:N:S:U:C:H:T: oder S:E:E:N:S:U:C:H:T

 

 

 

 

 

 

 

ES IST SOMMER 

und die Eifel ruft - ich war wieder da !

 

Was für ein super schöner Tag.

Alleine schon Wetter , top Temperaturen sowohl eine leichte Brise , begleitet mich auf meinen WEG zu den insgesamt 17 km , die ich ursprünglichn gar nicht wandern wollte. Davon später.

 

Der Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück.

Evi und ich fuhren in die City zum Elisengarten ,draußen vor dem Elisen Restaurant auf der Terrasse gesessen , das war Ambiente super schön und das Frühstück war ein I - Tüpfelchen wert.

 

Mein Plan war folgender, Gegen 14:00 h hatte ich meinen Rucksack geschnallt und ab ins Auto , in Richtung Monschauerstraße und weiter in Richtung Eifel.

Wie so oft , meine Anlaufstelle war der Parkplatz in Einruhr und in Kürze war ich mit meiner Kamera unterwegs in Richtung Rurberg.

 

 

Diesmal hatte ich mir stark vorgenommen , viele  Natur - Details einzufangen und nicht nur die Kilometer fressen. Das tue ich eh nicht , erst recht nicht , wenn ich alleine unterwegs bin.

Ich bin ein NATUR - NARR , seit Gedenken. Ja, ein Stadtmensch der die Natur liebt und diese auch in jungen Jahren genießen durfte.Damals gab es schon unseren Stadtpark von Aachen mit der Tummelwiese und angrenzend ging es dann zum Lousberg wo ich Stunden verweilen konnte.

Was ich sebstverständlich heute auch noch tue !

Mit Schrecken stellte ich fest , das der Wasserpegel niedriger war , als bei meinem letzten Besuch im Herbst 2018. 

 

Nun , wir hatten in anno 2018 eine harte Trocken - Periode ,

das unser Trinkwasser aus dem Rursee auf Sparflamme gesetzt wurde.

Trotz allem bleibt die Eifel eine grüne Oase die kaum welkt und mit reichlich Wasser gesegnet ist.

Die Wanderwege sind für jeden Besucher ein herrliches Erlebnis. Du gehst ausschließlich am Rursee entlang oder zumindet auf Sichtweise , das du trotz der Bewaldung den See in deiner Nähe erblickst.

 

 

 

 Entlang des Weges findest du links oder rechtsseitig fantastische

Gesteins - Arten in vielerlei Farb - Gebungen, siehe hier ! 

 

 

 

--- 

 

 

--- 

 

 

 

Das einer wie ich ,an diesen Natur - Gesteinsarten,

achtlos vorüber geht , ist unwahrscheinlich.

Und diese dann noch mit der Kamera aufnimmt um sie euch zu zeigen , damit auch ihr versteht, wie einzigartig es ist , was die NATUR uns schenkt. 

 

Auf meiner Website findest du eine Zeile,

die aus meiner Feder stammt ! 

 

Die Liebe zur Natur kann nur der verstehen , der genau so fühlt , was ein GESCHENK bedeutet ,

das ihm widerfährt !

gez. Toni Pappers

 

 

 

 

 

 

In Rurberg angekommen ,

hatte ich meine ersten 5,4 km geschafft. 

 

--------------------------------

 
https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/eifel/rurberg-einruhr-rundweg-obersee-/100800800/#dm=1
 

http://out.ac/XZA3r

 

Vielen Dank an 

Karl-Heinz Rosenzweig  für die Website und den Karten - Link !

 

------------------------------------
 
 
 
 .....
 
 
 

 

 

 

 

Nun , der erste Kaffee war fällig , freu ......... ich genieße nur ,

weil das Wetter stimmt , mir das Umfeld zusagt und kein Massen - Tourismus ist.

Nun geht es weiter in Richtung Urfttalsperre.

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist los ?

Garnichts - keine Menschenseele , mmmmmmmhhhhhh,

hab ich da etwas verpasst ?

 

 

 

 

Ja ja , 

ich habe etwas verpasst , das besagte Schiff , womit ich den Rückweg verkürzen wollte.

Die Zeit hätte für mich dicke gereicht , weitere Ortsbesichtigungen in der Eifel vornehmen zu können , war wohl nichts !

Ich kam unpünktlich um 18:00 h hier an.

 

 

 

Denn das letzte Schiff fuhr von der Urfttalsperre gegen 17:30 h ,

da um 17:00 h das Restaurant schließt. Boing , Hammer !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Ich suchte eine Biem - Station , doch die sollte erst im Jahr 3000 aufgestellt werden , wenn  die Technik bis dahin soweit ist.

Und eh diese soweit ist , heißt es für mich :

soweit die Füße tragen aus dem Film mit Heinz Weiß und Toni Pappers !

 

Aber schaut her ,

was für schöne Ablichtungen die Urfttalsperre und ihr Umfeld aufzuweisen hat.

 

 

 

und hier noch eins !

 

 

Mit Wehmut verlasse ich diesen Ort - wäre gerne noch eine Weile geblieben.

Doch so langsam merkte ich , das meine Beine müde und  schwer werden.

Ich hatte noch genau - siehe Foto , 7,3 km nach Einruhr vor mir.

 

 

 

 

 

 

Dritter AKT 

-------------

ich befinde mich auf der gegenüberliegenden Seite des Rursee, die Strecke , wo ich her gekommen bin.

Das sind insgesamt - schaut her,mein Pacer - Schrittzähler vom Smartphone hat mich begleitet. 

 

 

 

 

........ach richtig , erst wenn ich in Einruhr angekommen bin , lach ....... ja , das konnte ich auch wieder , lachen !

So schnell gibt ein Pappers nicht auf.

Was mir recht viel Abwechslung brachte , war die Fotografie , mit meiner

Nikon Kamera und ihrem 18 mm - 200 mm Nikkor Objectiv

mit der ich in Abständen mein Bilderbuch erweitern konnte.

 

 

 

 

 

--- 

 

 

 

 --- 

 

Und bei jeder Focus - Einstellung kam ich meinem Ziel näher. 

Und nach den restlichen 7,3 km hatte ich es endlich geschafft.

 

Alles was mich auf meinem WEG begleitete , die Wetterbedingungen waren top , mein Wander - Umfeld stimmte hervorragend , außer , das ich nur vorbei fahrende Schiffe ablichten konnte und nicht mein EIGENES , auf dem ganz andere

Perspektiv - Bilder entstanden wären.

Was solls , in die Eifel komme ich immer wieder gerne und auch mal schneller hin , als in die Berge , lach ....

 

Ich war glücklich und happy , das ich es geschafft habe.

Und kurz vor meinem Domizil ,konnte ich noch diese Ablichtung , einen Sonnenuntergang in Aachen aufnehmen.

 

 

 

 

AACHEN - EINRUHR - RUHRBERG - URFTTALSPERRE - EINRUHR - AACHEN

den 30. Juli 2019................ der Toni !

 

 

 

 

 ....... 

 

 

 

Besucher gesamt seit dem 24.12.2011  2286234

---------------------------------------------

Besucher heute 29 

Besucher gestern  41 - Besucher online 22

 

Aktuelle Uhrzeit - 14:29:26 ... Aktuelles Datum - 21.06.2021

Aktueller Wochentag - Montag

-----------------------

Es gibt keine Termine in den nächsten 7 Tage.

 
 
 

 

 

 

 

 

DAS GÄSTEBUCH
 
 
 
Seit 2011 besitze ich diese Website und die Vielseitigkeit meiner Themen war unbegrenzt , die ich viele Jahre verwirklichen konnte.
Nun ist diese Website gestrafft , jetzt den flexiblen Einsatz in
Wort + Bild zu verstärken.
 
Dabei möchte ich meine Besucher die in Wort und Bild abgelichtet sind ,
mit einbringen , vor allem im Sportprogramm , selbstverständlich mit Genehmigung!
 
Ein wichtiger Themen Einstz bleibt mein NATUR - BEWUßTSEIN , das seit jeher eine entscheidene Rolle spielt.
In zig Jahren besuche ich die Wälder, die Eifel , das Hohe Venn , u.v.m. 
Es ist die WERTSCHÄTZUNG an der NATUR , die GEIST und SEELE belebt.
 
Ohne die FOTOGRAFIE wäre das bisherige Zeitfenster für mich nur halb so wert.
Alles was ich hier dieser Chronik zukommen lasse , sind für mich wahre Erinnerungen , die keine Wertsteigerung bedeuten , jedoch die Freude am Lebenswandel stark begleiten.
 
Ich wünsche euch Besuchern eine gute Zeit und bleibt gesund !
...........  der Toni !
 

 

 

Es ist nicht erlaubt neue Einträge in diesem Gästebuch zu veröffentlichen.

Aktuell sind 18 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 >


Helga (Homepage) hat am 03.04.2021 10:18:11 geschrieben :

Ostergruß
Hallo lieber Toni,
die neu erwachte Natur, lässt unsere Herzen mit aufblühen.Wir haben unseren Garten neu gestaltet und sind täglich draußen bei dem schönen Wetter.

Ich wünsche dir und deiner ganzen Familie ein schönes Osterfest.
Bleibt  gesund und lebensfroh.
Gruß Helga
 
Kommentar:

Liebe Helga , verzeih mir bitte meine Nachlässigkeit dir zum Osterfeste zu antworten. Mein Heuschnupfen plagt mich derzeit Tag & Nacht , vor allem nachts , denn über Tag gibt es noch gewisse Ablenkungen. Das sollte trotzdem kein Grund sein. Doch nun bemühe ich mich und schaue mir gerade deine neuen Arbeiten an. 

Das du mit so viel Herzblut und Geschick , sowohl die Liebe zum Detail deiner Arbeiten , Kunstwerke erstellst , die man einfach nur bewundern kann. Vielen Dank für deine Bilder. Nun ist Ostern vorbei und der Alltag hat uns wieder. Es schneit und es regnet den Tag über mit eisiger Kälte verbunden - das ist unser aller April und noch nicht einmal ein Aprilscherz !

Ich wünsche dir weiterhin eine gute und eine gesunde Zeit die wir uns mit Corona teilen. Liebe Grüße ,,,,,,,,,,,,,,,,,,, der Toni !



Bodo hat am 17.02.2021 11:16:37 geschrieben :

Abschiedsworte an Robby
Lieber Toni, 
danke für deine Dokumentation und erfüllenden Worte zu Robbý letztem Event als Presenter.
Alleine beim Lesen deiner Zeilen habe ich eine Gänsehaut und auch feuchte Augen bekommen. Leider war ich aus gesundheitlichen Gründen nicht selber vor Ort!

Lieber Robby,
es war mit eine Ehre und Freude dich als Presenter kennengelenert zu haben. Ob es auf dem Riesen-Event in Bremen mit 1.200 Cyclern, einem Event in unserem Fitness-Studio oder auch den vielen anderen Events im Bereich Rhein-Ruhr war.  Immer warst du gut gelaunt, eloquent unterwegs und hast verstanden, deine Teilnehmer mitzunehmen.
Auch wenn mal die Musik nicht so wollte wie du, hast du die Stunde auf dem Rad mit den Teilnehmern eben so durchgezogen, dass es nie langweilig wurde.
Unvergessen sind die Events in Andernach, war Patrick Klein und du es euch in der jeweils letzten Stunde "richtig gegeben habt" da blieb auch bei den Teilnehmern kein Auge trocken.

Lieber Robby, bleib gesund und ich wünsche dir alles Gute, wir sehen uns wieder!
LG Bodo

 
 
Kommentar:

https://www.tonissportografie.com/fazit-ein-abschied-in-wort-und-bild-mit-robby-m.html

Lieber Bodo ,

erst einmal meinen herzlichen Dank für deine wunderschönen Worte mit der Zusammenfassung von Events , die wir alle gemeinsam erleben durften. Vor allem das in Bremen , wowwwwwww. 1.500 Biker und noch viel mehr , da nicht alle 8 Stunden gefahren sind  und eh einen Wechsel vorgenommen haben. Und dann noch mit Robby auf der Bühne , unglaublich die Gänsehaut , ich als Fotograf zusätzlich aktiv !

Das Cycelevent in Lohmar ( Jabachhalle ) -, Robby`s Abschied von der Bühne  war einzigartig von der Regie angefangen zu allen Presentern auf der Bühne und den 300  Teilnehmern. 

Der Abschied bleibt unvergessen auf meiner Website veröffentlicht. Ich werde Robby deinen Beitrag zu ihm verlinken , so das er diesen nur anklicken braucht.......Hab vielen Dank für deinen Besuch und bleibe gesund............. Aachen den 17.02.2021 

 der Toni + der Robby !


Toni Pappers (Homepage) hat am 09.02.2021 10:00:38 geschrieben :

Ein Dankeschön an Helga !
guten morgen Helga !                              Aachen den 09.02.2021

Vielen Dank für deine Nachricht.
Bei solch künstlerichen Handarbeiten , kann ich mir lebhaft vorstellen , das man sich ungern von seinen Arbeiten trennt.

Mir geht es trotz der Coronzeiten recht gut und bin viel unterwegs auf Wanderschaft.
Meine Frau Evi und ich erfreuen uns der wöchentlichen  Besuche unserer 4 Enkel , die auch zum Teil an den Wochenenden bei Oma und Opa übernachten dürfen , freu ........
Und wie geht es dir ?
Versinkst du derzeit im Schnee , oder ist dies alles noch verträglich. Bei uns in Aachen , wir haben sehr viel Glück , ab und zu , man nennt es wohl Fisselregen heute nacht kamen ein paar Flocken runter und die Kälte bleibt winterlich angepasst.
In dieser Woche soll recht oft und viel die Sonne scheinen , ich freue mich drauf.
Alles Gute dir , sendet der Toni !
 
 
Kommentar:
guten morgen Helga !                              Aachen den 09.02.2021 
Vielen Dank für deine Nachricht. Bei solch künstlerischen Handarbeiten , kann ich mir lebhaft vorstellen , das man sich ungern von seinen Arbeiten trennt. Mir geht es trotz der Coronzeiten recht gut und bin viel unterwegs auf Wanderschaft. Meine Frau Evi und ich erfreuen uns der wöchentlichen  Besuche unserer 4 Enkel , die auch zum Teil an den Wochenenden bei Oma und Opa übernachten dürfen , freu ........ Und wie geht es dir ? 
Versinkst du derzeit im Schnee , oder ist dies alles noch verträglich. Bei uns in Aachen , wir haben sehr viel Glück , ab und zu , man nennt es wohl Fisselregen heute Nacht kamen ein paar Flocken runter und die Kälte bleibt winterlich angepasst. In dieser Woche soll recht oft und viel die Sonne scheinen , ich freue mich drauf. Alles Gute dir , sendet der Toni  
Kommentar

< 1 2 3 4 5 6 >

 

 

 

 

 

Nach oben