1.Seite - Sonja D. am Blausteinsee - 04.06.2015

 

 

 

 

  .................  

 

 

SONJA DENNER 

LES MILLS -BALANCE + CXWORX - TRAINERIN/INSTRUCTORIN

im

SELECTION FITNESS TEAM

 

 

 

 

 

 

Sonja Denner

 

stellt ihr 2. Balance - Arbeits - Shootung vor.

Samstag den 04.06.2015

 

 

Endlich war es soweit.

 

Wir planten schon in anno 2014 einen Folgetermin angrenzend ans 1. Arbeits - Shooting ,

das wir auf dem Lousberg in Aachen durchführten.

Wir fanden nun die idelae Location ,  den Blausteinsee / Eschweiler

im Sonnenuntergang.

 

 

 

 

 

Dort sollte Sonja ihre besonderen Les Mills - Balance  - Figuren im Sonnenuntergang

präsent darstellen.

 

 

 ...  ...  ... 

 

 

 

Mit dem Element Wasser hat es noch nicht einmal seine Tücken ,

das Problem genau genommen waren von unserem Standort aus ,

der enorm hohe Wuchs der Baumgruppen ,

 

 

 ... 

 

 

die zum gegebene Zeitpunkt des Sonnenuntergangs mir/uns das ideale Bild nahmen.

Wichtig waren mir die Silhouetten ihres Körpers ,

diese im Sonennuntergang perfekt

einzufangen und das , muß ich sagen , ist mir ausgezeichnet gelungen.

 

 

Aber was passierte denn nun ,

wenn die Sonne wirklich hinter den Bäumen verschwand und

irgendwo weiter ihr Sonnenlicht verkleinerte ? Was blieb uns anders übrig , als den Standort zu wechseln.

Ich sagte  zu Sonja , komm , las uns in der Nähe der Parkplätze oberhalb der Trasse  verweilen und auf der Bundesstraße gegenüber , war noch ein super schönes Feld ,

das können wir sicherlich für DEIN   Sonnenuntergangs - Shooting nutzen.

 

 

 

Vielleicht nehmen wir uns im nächsten Jahr die Zeit

und fahren ans Meer , freu ........

ich habe auch schon eine tolle Location , lach .....

 

 

... 

 

 

Nun , wir hatten nicht den Blausteinsee im Hintergrund ,

 aber dafür traumhafte Natur - Bilder die unser Shooting total zufrieden stellten.

Es waren so grandiose Motive , vor allem die Steingruppen , auf denen Sonja ihre ,

sage ich mal , recht gefährlichen  Figuren künstlerich und esthetisch hervor zauberte.

Die massive Steinbreite war von NÖTEN , weniger durfte es nicht sein.

Ja und im Feld ,

da hatten wir , in erster Linie Sonja alle Flächen der Beinfreiheit ,

die zur Verfügung standen.

 

 

Bis hier und nicht weiter geht mein Text.

Ich habe Sonja Denner gebeten ,

sie möge mir nun ihre Balance Figuren für meine Besucher erklären ,

damit auch JEDER versteht ,

was für einen Sinn ihre Bewegungsabläufe darstellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonja wird uns nun  ihre gewählten Figuren in Wort und Bild vortragen , danke Sonja !

 

 

 

FORTSETZUNG FOLGT  !

 

 

03:38:02 ... 18.10.2019 ... Freitag

1.Seite - Sonja D. am Blausteinsee - 04.06.2015

gesamt 1982153 Besucher ... Besucher 107 heute

Besucher 2390 gestern  ... Besucher 30 online

und seit dem 28.12.2011 sind  1.127.832 Seitenaufrufe  getätigt worden.

 
 

 

 

 

 

Aachen den 22.08.2015

das Ölgemälde mit Sonja Denner wurde ausgestellt.

 

Sonja Denner in Öl gemalt ! 

 

 Die Künstlerin und Malerin heißt 

Martina MaSi Siemons

 

Ihre Werke sind auf ihrer Website ausgestellt , siehe hier :

http://wimpern-schlag.de/ueber-mich/

 

 

 

 

 

 

Sonja Denner

wurde von mir in Anno 2014 bei einem Arbeits - Shooting in Balance ,

fotografisch begleitet.

 

Und eins dieser Bilder hat Martina im Einverständnis mit Sonja und mir ,

in Öl gemalt.

Gratulation Martina , fantastische Arbeit !

.... der Toni ! ... Aachen den 22.08.2015

 

 

03:38:02 ... 18.10.2019 ... Freitag

 

 

    .............   

 

 

 

 

 

 

 

 

DAS GÄSTEBUCH
 
 
 
 
Seit 2011 besitze ich diese Website und die Vielseitigkeit meiner Themen war unbegrenzt , die ich viele Jahre verwirklichen konnte.
Nun ist diese Website gestrafft , jetzt den flexiblen Einsatz in
Wort + Bild zu verstärken.
 
Dabei möchte ich meine Besucher die in Wort und Bild abgelichtet sind ,
mit einbringen , vor allem im Sportprogramm , selbstverständlich mit Genehmigung!
 
Ein wichtiger Themen Einstz bleibt mein NATUR - BEWUßTSEIN , das seit jeher eine entscheidene Rolle spielt.
In zig Jahren besuche ich die Wälder, die Eifel , das Hohe Venn , u.v.m. 
Es ist die WERTSCHÄTZUNG an der NATUR , die GEIST und SEELE belebt.
 
Ohne die FOTOGRAFIE wäre das bisherige Zeitfenster für mich nur halb so wert.
Alles was ich hier dieser Chronik zukommen lasse , sind für mich wahre Erinnerungen , die keine Wertsteigerung bedeuten , jedoch die Freude am Lebenswandel stark begleiten.
 
Ich wünsche euch Besuchern eine gute Zeit und bleibt gesund !
...........  der Toni !
 

 

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 3 Einträge verfügbar.

Wolfgang Hintze hat am 17.10.2019 22:38:52 geschrieben :

Deine niedergeschriebenen Gedanken vom 16.10.2019
Lieber Toni,
Deine Worte haben mich sehr nachdenklich gemacht, und nachdem ich Deinen Blogg ein weiteres Mal gelesen habe, möchte ich Dir sagen, dass auch ich mir das eine oder andere Mal selber Gedanken um die Zeit, das Alter und die Vergänglichkeit gemacht habe.
Nun sind wir fast im selben Alter, schon seit langem sportlich aktiv und auch ich frage mich gelegentlich vom Combat oder RPM … was mache ich da eigentlich? Das ist doch mehr was für die jüngeren, oder doch nicht?
Aber nachdem ich am Sonntag nach langer Zeit mal wieder Attack gemacht hatte, kam Nelson noch während der Stunde zu mir, um mir zu sagen, wie toll er es findet, dass ich in meinem Alter noch mit solcher Freude dabei bin, und daher, lieber Toni, lass uns beide einfach weiter machen wie bisher, mit derselben Energie und Freude, wie bisher …
viele liebe Grüße Wolfgang
 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Lieber Wolfgang , 

herzlichen Dank für deinen offenen Eintrag ,in dem du deine Gefühle sehr klar und deutlich für den WEG , deinen Weg , positiv beschreibst , den du einmal begonnen hast und unschwer dich davon trennen wirst.

 Ich kann das sehr gut verstehen , vor allem nach vollziehen , weil wir ja BEIDE wissen , das ein gesunder Menschenverstand , solange ihm diese sportlichen Einsätze Spaß machen und ihm gut bekommen ,

 ohne gesundheitlichen Einbußen , ja , was will man noch mehr !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 Natürlich dabei bleiben. Denn unsere Classes , Attack oder Combat sind für alle Altersklassen anstrengend , das kennen wir. Wir werden dabei noch nicht einmal schief angeschaut , im Gegenteil , das ist kein Neid,

das ist Bewunderung. Wir trauen uns nicht nur , wir sind mit Herz und Seele dabei , mehr kann ich nicht dazu sagen.

Liebe Grüße sendet dir dein Sports - Kamerad aus dem Selection Fitness Studio …………. der Toni !





Iris Hintze hat am 17.10.2019 14:55:01 geschrieben :

Seelenverwandtschaft
Lieber Toni,Vielen Dank, dass Du uns, als Deine sportlichen Begleiter an Deinen Gedanken teilhaben lässt .... Dein Beitrag hat mich sehr nachdenklich gemacht.Letztlich hetzen wir alle durch unseren Alltag und wissen meist gar nicht, wie wertvoll das ist was wir haben, machen können und tun.Dabei haben wir manche Sachen in der Hand, andere sind einfach Schicksal...so wie unsere Begegnung eines Abends im Selection an der Wasserquelle.Ob ich JETZT einfach mal mit zum Balance komme, hast Du damals gefragt, und was ist daraus geworden????😊💃🏿🍀Lieber Toni, schön dass es Dich gibt und selbst wenn wir alle älter werden .... worauf es ankommt ist, dass wir alle Spaß und Freude am Sport haben, denn das ist die Hauptsache 😊Viele liebe Grüße Iris🍀
 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Liebe Iris , erst einmal herzlichen Dank für deine wunderbaren Zeilen ,

 in denen mir der INHALT zugute kommt , weil ich dadurch vermute , das wir gleicher Gesinnung sind und unsere wirklichen Zielsetzungen vor Augen haben. Der Unterschied bleibt a. das du noch friedvoll deiner beruflichen Tätigkeit nachkommen kannst und dafür noch Fortbildungen wahr nimmst , fantastisch. Und b. bleibt natürlich der Altersunterschied , das ich TUN und LASSEN kann was ich gerne möchte.

 Das ist wahrlich ein kleines PREVILEG , das mir geschenkt wurde. Spaß und Freude am Leben , ob privat oder sportlich , bleibt für mich immer  PRIORITÄT... der Toni !



P. Achim Tettschlag (Homepage) hat am 16.10.2019 07:12:52 geschrieben :

Was uns eint
=14.0ptHallo, Toni,
was uns seit über 10 Jahren virtuell eint, kann ich hier mit einem Tagebuchauszug aus dem Jahre 2011 wiedergeben:
*
So wie andere=14.0pt[ ... ] =14ptdas SICHTBARE fotografieren,=14.0ptso =14ptdenke ich über das UNBEGREIFLICHE nach =14ptund=14.0ptschreibe das BEGRIFFENE nieder ...
=14.0pt___=14.0pt(C) PachT 2011
Aus meinem Tagebuch
___ =18.6667pxMöge uns das Geschenk der Schöpfung noch lange erhalten bleiben ...

Mit lieben Grüssen aus Thüringen
P. Achim Tettschlag / PachT

 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Lieber  Achim , 

die Zeit vergeht und wir sind seit jeher in Wort und Bild , kommunikativ miteinander verblieben.

Und die Liebe zu BEIDEM , verbindet unsere stetige Aufmerksamkeit , den Mitmenschen in der Öffentlichkeit , ein wenig ,falls möglich, einzubinden , falls ihm unsere Zeilen in Wort und Bild gefallen und er sich ihnen anschließt.

Achim , es freut mich sehr , das du meinen persönlichen Beitrag gelesen und beantwortet hast. Vielen Dank dafür...….. der Toni !



 

 

 

 

Nach oben