SONNENUNTERGÄNGE + FIRMAMENT - GEBILDE

 

 

 

 

 

 

SONNENUNTERGÄNGE 

FIRMAMENT - GEBILDE 


 

Seit zig - Jahren , genau genommen seit meiner Marinezeit in anno 1963 - 1967 ,

 begleitet mich die Kamera mit einfachster Bedienung und sie hinterließ mir wertvolle 

Erinnerungen im Bild und auf DIAS , die ich niemals missen möchte.


Ach ja , da waren auch der ein oder andere Sonnenuntergang dabei , 

den ich im atlantischen OZEAN  aufgenommen habe,

 siehe Foto !

 

 

 


Diese 4 Jahre Budesmarinezeit ,

 ich war damals 21 Jahre alt , als ich die seemännische Laufbahn einschlug ,

waren ausschlaggebend für die Unabhängigkeit sowohl der Selbständigkeit 

für mein Berufs + Privatleben.


Was nach der Marinezeit kam , war wieder die Integration in mein Berufsleben , 

das ich im Herbst 1967 bei Firma Teppich Rottmann in Aachen fortsetzen konnte 

bis zur Vollendung meines 65.zigsten Lebensjahr ,

 denn damit waren meine 50 Berufsjahre erfüllt.


Nach der Marinezeit lernte ich die Frau meines Lebens kennen , mit der ich nun , 

( ein Sprichwort : So Gott will )

im November 2020 - 50 Jahre verheiratet bin.

Diese Zeilen vorweg , denn in meinem Privatleben wurde die FOTOGRAFIE zu meinem Hobby , 

das ich bs auf den heutigen durchlebe !

Nun wie oben schon angekündigt , nenne ich diese neue Seite :

 

SONNENUNTERGÄNGE + FIRMAMENT - GEBILDE


Da ich derzeit so unendlich viele Sonnenuntergangsbilder  eigens von mir gespeichert habe ,

 werde ich eine Auswahl von kreativen Ablichtungen hochladen. 

Der  ein oder andere S.Ug. hat sicherlich eine Geschichte , die ich in Zeilen wieder geben werde ! 

Dann fange ich mal an !


PS: Die Chronologie der Zeitfenster spielen keine Rolle. 

Spontanes Aussuchen ist meine DEVISE !

 



 

01. - 

Sonnenuntergang in Orsbach - 03.10.2019 gegen 18:00 h


 

 


Was für eine Farb - Konstellation , die mir das Firmament schenkt.

Ähnliche Bilder befinden sich in meinem Privat -  Album. 


Der Herbst in Orsbach hat das Firmament in ein Gemälde verwandelt und das für kurze Zeit ,

in der ich die besten Motive für mich einfangen konnte.


 

 

02. -

Sonnenuntergang in Aachen - Gut - Dämme Straße 1 - das war unser ehemaliges Studio !  

Die Ablichtung habe ich am 17.07.2014 mit der kleinen

 Canon IXUS 85 IS um 

20:56:14 h aufgenommen !



 

 


Ich komme soeben aus dem Studio


und habe vor dem Nachhauseweg schnell zur kleinen IXCUS gegriffen und diese einmalige 

Gelegenheit wahrgenommen.

 Die Sonne scheint unmittelbar auf das LADYFIT -1. ETAGE.

Und nun zur INFO  - ein halbes Jahr später !

------------------------------------------------


Unser Selection Fitness - Studio in der Gut Dämme Straße 1 in Aachen, 

schrieb Geschichte

.

Denn es wurde am 01.06.2015 h um 01:00 h nachts 

von einem Brandstifter der POKO mit einer Geldsumme erpressen wollte , sonst würde er das Lager anzünden, was er auch geschafft hat , abgefackelt.


Unser Studio war deswegen nicht mehr zu retten ,da POKO und unser Fitness CENTER - unmittelbar und direkt nebeneinander ihre Räumlichkeiten nutzten.

Das Feuer griff über die Dächer schnell ins Center.

 

Das ist nun  - VERGANGENHEIT - !

Diese Ablichtung erinnert mich , dieses Erlebnis im BLOG aus der Vergangenheit , 

hier festzuhalten.





03. - 

von meinem Balkon aus -  im Winter aufgenommen - 16.02.2020

18:07 h




Es war wie in den letzten Tagen ,


 das Firmament  grau , schmutzig , regnerisch , stürmisch , kalt , ganz wenige Gradeinheiten ,

 einfach nur widerlich !


 Zeitnah packte ich meine Sporttasche , zog mich für die Fahrt ins Studio an und sah in der Küche 

ein paar lichte Momente ,die meine Neugierde weckte.


 Erst einmal alles , grau in grau und momentan begnügte ich mich mit noch weniger 

Farb - Effekte die sich aus dem Firmament öffneten.


Nun war es an der Zeit auszuharren , warten bis der Wind die dunklen Wolken weg schob

 und ein wenig mehr Farbe dem Firmament zukam. Nach 5 Minuten war es dann soweit , 

das diese Wolken - Formation eigentlich ausreichen würde ,um eine Ablichtung vorzunehmen.


 Ja , ich hatte drei Versuche und einen von ihnen gefiel mir besonders gut.

Ich stellte alle 3 Bilder in einer Facebook Gruppe  aus und sie schlugen wie eine Bombe ein. 

So viele schnelle Likes begleiteten diese Ablichtungen.


Und vor einer halben Stunde kam mir der Gedanke , das ist ein tolles Bild , 

stelle es aus und behalte dies in Erinnerung.




04. - 

Mit meinem 12 jährigen Enkel Lukas , 

den Belvedere auf dem Lousberg , 


den Sonnenuntergang aufgenommen

 03.12.2019 !




 Da ich seit über 50 Jahren den Lousberg in Aachen kenne,schätze und liebe und mich ihm verbunden fühle,

bei vielen Foto - Aktionen , durch Foto - Wanderungen u.a. Foto - Schootings ,

 bleibt es für mich die Location schlechthin.


Und den Drehturm , den ich seit Urgedenken besteige , daher ist der Lousberg für mich immer

 ein WEG der Begegnung , der Ruhe und Ausgeglichenheit.


Geschweige der Fotografie wie oben angemerkt , dem Ambiente , 

der Reichweite für meine Action bleibt er der Mittelpunkt meiner Kommunikation und das in alle Winde !


Ach richtig , 

Sonnenuntergänge auf dem Lousberg , sind spezifische Zeitreisen in jeder Jahreszeit für mich , 

diese hier festzuhalten.





Und den Drehturm , 

den ich seit Ur - Gedenken besteige , daher ist der Lousberg für mich immer

 ein WEG der Begegnung , der Ruhe und Ausgeglichenheit.


Geschweige der Fotografie wie oben schon angemerkt , dem Ambiente , der Reichweite für meine Action bleibt er der Mittelpunkt meiner Kommunikation und das in alle Winde !


Ach richtig , 

Sonnenuntergänge auf dem Lousberg , sind spezifische Zeitreisen in jeder Jahreszeit für mich , 

diese hier festzuhalten.






05. -  


es ist Samstag der 29. Februar 2020 und morgen am 

01. März 2020 ist

 tatsächlich schon der Frühlingsanfang

 kalendarisch gesehen.



Die Statistik der Wetter - Meteorologen

 sehen den Februar als den 2.wärmsten Monat in zig Jahren.


Wobei ich gefühlsmäßig u.a. behaupte , 

der Regen reichste Monat. Garantiert habe ich kein Recht , die Wettermacher wissen es eh besser

 , egal !


Heute vormittag hatten wir 14 Grad viel Sonne +Wind ,


es war einfach unbeschreiblich angenehm für diese Jahreszeit. 

Aber im Spätnachmittag , 

die Wetternachrichten hatten natürlich recht , es goss in Strömen + Orkanböen ,

 es war einfach wieder Scheißwetter.






Gegen  17:00 h  lichtete das Firmament freies Feld für einen evtl. Sonnenuntergang. 

Den wollte , wenn er überhaupt kommt ,ich gerne mitnehmen.


 So gegen 17:45 h , auf dem Balkon hatte ich wenig Chance , 

ein vernünftiges Bild vom Firmament aufzunehmen. Ach , von einem Sonnenball keine Spur , aber es entwickelte sich ein multi farbenes Firmament.


Also , schnappte ich mir die Spiegelreflex und  suchte einen passenden Ort , 

wo ich ein paar vernünftige Ablichtungen schießen konnte.

Ja,

es funktionierte und 8-10 Bilder 

nahm ich mit heim und sortierte die schönsten im Licht der Farben und im Vordergrund ein tolles Equipment , aus.







Ein wunderschöner Baumwuchs  unmittelbar am Sportplatz ,

 dort hatte ich den Focus ausgerichtet und einige Alternativen noch aufgenommen  , die auch nicht verkehrt waren.


Doch diese Ablichtung gefiel mir am besten und stellte sie in der 

Facebook - Gruppe - meteo aachen - Deine Wettercommunity und sie wurde innerhalb von wenigen Stunden 150 x geliket , dankeschön , das euch dieses Bild besonders gut gefällt.


Wie schon des öfteren erwähnt ,

ich liebe Sonnenuntergänge die mit Equipment`s umgeben sind. 

Alles zusammen ergibt eine atmosphärische Einheit ,

 die nicht wegzudenken ist.


Der Tag war gerettet , freu ......





06. -


Samstagabend der 04.Juli 2020 - mein Balkon daheim , das Rezept für faszinierende Sonnenuntergänge quasi Firmament - Gebilde !





Es ist die Macht der Gewohnheit , stetig , wenn ich unterwegs bin , 

vor allem , wenn der Tag sich neigt und das Firmament sein Gesicht ausmalt ,

 als sei es dabei, in Farbe und Gestalt , seine Gute Nacht Bilder kund zu tun.


So ergeht es mir , wenn ich in Abständen den Balkon aufsuche  , 

die Kamera bereit halte und immer wieder eine Farb - Veränderung am Firmament verfolge.


... eine Alternative ...


In den letzten Tagen , wohlgemerkt , 

ich habe dies eine geraume Zeit vermißt , geeignete Sonnenuntergangsbilder wahrzunehmen.


Es muß irgendwie in den Fingern kribbeln und du wartest auf die Gelegenheit , 

die dir dann so ausdrucksvoll erscheint , das du abdrückst , je später es wird ,

 je stärker die Farbintensität

 des Firmaments um so wirkungsvoller das Farbenspiel ! 


Das stellte ich dann auch in dieser Farb - Komposition fest und stellte mein Bild in einer 

Facebook - Gruppe aus , meine Bilder kennen , schätzen und lieben.


Ein Bild das ich liebe ,


 weil mehrere Farb Konstellationen harmonisch ineinander fließen

 und der Bildgestaltung dankbar bin , das es meinen Wünschen entspricht !


..................... der Toni !



 

 


 

07. - 


Donnerstagabend den 02.07.2020 - Tatort - mein Balkon  

die Welt der multi Farben am Firmament.






Was für ein Traum von Farben begegnet mir hier von meinem Balkon aus ,

 am Firmament , das ich kaum zu wagen glaube , das es mir passiert.


 

Eine weitere außergewöhnliche Ablichtung als " DAS " Wolken - Gebilde zu bezeichnen.


Vielleicht ist es ein über schwenglischen Augenblick der Freude ,

 mich in diese Farben zu verlieben.

Aus dem normalen WOLKEN - GEBILDE , das oftmals farblos erscheint,

braut sich ein Farbenspiel der Superlative.

Um damit fertig zu werden , bedarf es einen Augenblick der Stille.


Ist es die Stille der Genugtuung , 

das du es bist , der in der glücklichen Lage , nein , im richtigen Moment - diese Parbpalette 

an Wolken Elemente ablichten konnte ?


Nicht früher und nicht später .... der Toni !






08. - 


INDEMANN + Tagebau - Besuch am Samstag den 14.11.2020





Was für ein Firmament ,


 das mir die Location in und um den INDEMANN in INDEN bei Eschweiler -Weisweiler

 gezaubert hat.

Diesmal erreichte ich dieses Firmament - Bild am kleinen INDEMANN , 

der auf einem Plateau  des 

INDEN - TAGEBAU gefestigt und symbolisch dem Tagebau zugesprochen ist.


GEGNER sowohl BEFÜRWORTER 


des allgemeinen Tagebau in NRW erleben derzeit , nein , 

schon viele Jahre die WIRKLICHKEIT was bisher geschaffen wurde und noch wird. 


Dies auf der einen Seite und auf der anderen Seite ,

 die ALTERNATIVE teils gesucht und gefunden , noch nicht ausgereift aber den Rückgang des Tagebau beeinflußt. 


Das sollte aber nicht mein Thema sein.

Mir geht es um die Seite meiner Sonnenuntergänge , die mich im Einzelnen stark beeindrucken , das ich sie hier ausstellen möchte , als individuelles Ereignis

was mich quasi zwingt , darüber zu berichten.


Im Endeffekt , bleibt es eine stete Erinnerung für mich , das Erlebnis an jenen Tagen hier aufzuzeichnen und mich daran zu erfreuen !


............... INDEN / AACHEN 14.+16.11.2020.............der Toni !






09.-


ORSBACH / LAURENSBERG bei AACHEN - auf meiner Wanderung -  05.02.2022








Meine Wanderung durch die Orsbacher Felder war geplant !


Ich fuhr im späten Nachmittag von daheim los um selbstverständlich weitere Ablichtungen querbeet durch und von den Feldern aufzunehmen.

Es sollten relaxe Stunden sein , ohne viel Hektik , ohne viel Vorgaben , was mir für mein Album fehlte.

Ich war schließlich auf den Sonnenuntergang fixiert , den ich , je näher die Stunde kam , um die ersten Bilder aufzunehmen.

Was mir natürlich besonders gut gefiel , waren die wechselweisen Firmament Bilder , 

die ich sehr liebe , was sich letzten Endes im Bild wirksam heraus stellt.

Je später der Abend wurde , je intensiver das Farbenspiel.

Und spät abends am PC konnte ich mich schwer für die Wahl entschließen , was ich nun behalten wollte.

Eine meiner Ablichtungen habe ich für dieses Album gewählt und bin sehr glücklich darüber , diesen Besuch in den Orsbacher Feldern gewählt zu haben !





FORTSETZUNG FOLGT !

 


 


 

 


 

Es gibt keine Termine in den nächsten 7 Tage.

 

Besucher gesamt seit dem 24.12.2011  2426041

---------------------------------------------

Besucher heute 66 

Besucher gestern  75 - Besucher online 23

 

Aktuelle Uhrzeit - 00:19:02 ... Aktuelles Datum - 20.07.2024

Aktueller Wochentag - Samstag

 


 

 


 

 

 

 

DAS GÄSTEBUCH
 
 
 
Seit 2011 besitze ich diese Website und die Vielseitigkeit meiner Themen war unbegrenzt , die ich viele Jahre verwirklichen konnte.
Nun ist diese Website gestrafft , jetzt den flexiblen Einsatz in
Wort + Bild zu verstärken.
 
Dabei möchte ich meine Besucher die in Wort und Bild abgelichtet sind ,
mit einbringen , vor allem im Sportprogramm , selbstverständlich mit Genehmigung!
 
Ein wichtiger Themen Einsatz bleibt mein NATUR - BEWUßTSEIN , das seit jeher eine entscheidene Rolle spielt.
In zig Jahren besuche ich die Wälder, die Eifel , das Hohe Venn , u.v.m. 
Es ist die WERTSCHÄTZUNG an der NATUR , die GEIST und SEELE belebt.
 
Ohne die FOTOGRAFIE wäre das bisherige Zeitfenster für mich nur halb so viel wert.
Alles was ich hier dieser Chronik zukommen lasse , sind für mich wahre Erinnerungen , die keine Wertsteigerung bedeuten , jedoch die Freude am Lebenswandel stark begleiten.
 
Ich wünsche euch Besuchern eine gute Zeit und bleibt gesund !
...........  der Toni !

 

 

 

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 21 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 >


P. Achim Tettschlag (Homepage) hat am 16.10.2019 07:12:52 geschrieben :

Was uns eint
=14.0ptHallo, Toni,
was uns seit über 10 Jahren virtuell eint, kann ich hier mit einem Tagebuchauszug aus dem Jahre 2011 wiedergeben:
*
So wie andere=14.0pt[ ... ] =14ptdas SICHTBARE fotografieren,=14.0ptso =14ptdenke ich über das UNBEGREIFLICHE nach =14ptund=14.0ptschreibe das BEGRIFFENE nieder ...
=14.0pt___=14.0pt(C) PachT 2011
Aus meinem Tagebuch
___ =18.6667pxMöge uns das Geschenk der Schöpfung noch lange erhalten bleiben ...

Mit lieben Grüssen aus Thüringen
P. Achim Tettschlag / PachT

 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Lieber  Achim , die Zeit vergeht und wir sind seit jeher in Wort und Bild , kommunikativ miteinander verblieben. Und die Liebe zu BEIDEM , verbindet unsere stetige Aufmerksamkeit , den Mitmenschen in der Öffentlichkeit , ein wenig ,falls möglich, einzubinden , falls ihm unsere Zeilen in Wort und Bild gefallen und er sich ihnen anschließt. Achim , es freut mich sehr , das du meinen persönlichen Beitrag gelesen und beantwortet hast. Vielen Dank dafür...….. der Toni !


< 1 2 3 4 5 >

Nach oben