SONNENUNTERGÄNGE + FIRMAMENT - GEBILDE

 

 

 

 

 

 

SONNENUNTERGÄNGE + FIRMAMENT 

 GEBILDE

 

 

Seit zig - Jahren , genau genommen seit meiner Marinezeit in anno 1963 - 1967 ,

 begleitet mich die Kamera mit einfachster Bedienung und sie hinterließ mir wertvolle 

Erinnerungen im Bild und auf DIAS , die ich niemals missen möchte.


Ach ja , da waren auch der ein oder andere Sonnenuntergang dabei , 

den ich im atlantischen OZEAN  aufgenommen habe,

 siehe Foto !

 

 

 


Diese 4 Jahre Budesmarinezeit ,

 ich war damals 21 Jahre alt , als ich die seemännische Laufbahn einschlug ,

waren ausschlaggebend für die Unabhängigkeit sowohl der Selbständigkeit 

für mein Berufs + Privatleben.


Was nach der Marinezeit kam , war wieder die Integration in mein Berufsleben , 

das ich im Herbst 1967 bei Firma Teppich Rottmann in Aachen fortsetzen konnte 

bis zur Vollendung meines 65.zigsten Lebensjahr ,

 denn damit waren meine 50 Berufsjahre erfüllt.


Nach der Marinezeit lernte ich die Frau meines Lebens kennen , mit der ich nun , 

( ein Sprichwort : So Gott will )

im November 2020 - 50 Jahre verheiratet bin.

Diese Zeilen vorweg , denn in meinem Privatleben wurde die FOTOGRAFIE zu meinem Hobby , 

das ich bs auf den heutigen durchlebe !

Nun wie oben schon angekündigt , nenne ich diese neue Seite :

 

SONNENUNTERGÄNGE + FIRMAMENT - GEBILDE


Da ich derzeit so unendlich viele Sonnenuntergangsbilder  eigens von mir gespeichert habe ,

 werde ich eine Auswahl von kreativen Ablichtungen hochladen. 

Der  ein oder andere S.Ug. hat sicherlich eine Geschichte , die ich in Zeilen wieder geben werde ! 

Dann fange ich mal an !


PS: Die Chronologie der Zeitfenster spielen keine Rolle. 

Spontanes Aussuchen ist meine DEVISE !

 





 

01. - 

Sonnenuntergang in Orsbach - 03.10.2019 gegen 18:00 h


 

 


Was für eine Farb - Konstellation , die mir das Firmament schenkt.

Ähnliche Bilder befinden sich in meinem Privat -  Album. 


Der Herbst in Orsbach hat das Firmament in ein Gemälde verwandelt und das für kurze Zeit ,

in der ich die besten Motive für mich einfangen konnte.


 

 

02. -

Sonnenuntergang in Aachen - Gut - Dämme Straße 1 - das war unser ehemaliges Studio !  

Die Ablichtung habe ich am 17.07.2014 mit der kleinen

 Canon IXUS 85 IS um 

20:56:14 h aufgenommen !



 

 


Ich komme soeben aus dem Studio


und habe vor dem Nachhauseweg schnell zur kleinen IXCUS gegriffen und diese einmalige 

Gelegenheit wahrgenommen.

 Die Sonne scheint unmittelbar auf das LADYFIT -1. ETAGE.

Und nun zur INFO  - ein halbes Jahr später !

------------------------------------------------


Unser Selection Fitness - Studio in der Gut Dämme Straße 1 in Aachen, 

schrieb Geschichte

.

Denn es wurde am 01.06.2015 h um 01:00 h nachts 

von einem Brandstifter der POKO mit einer Geldsumme erpressen wollte , sonst würde er das Lager anzünden, was er auch geschafft hat , abgefackelt.


Unser Studio war deswegen nicht mehr zu retten ,da POKO und unser Fitness CENTER - unmittelbar und direkt nebeneinander ihre Räumlichkeiten nutzten.

Das Feuer griff über die Dächer schnell ins Center.

 

Das ist nun  - VERGANGENHEIT - !

Diese Ablichtung erinnert mich , dieses Erlebnis im BLOG aus der Vergangenheit , 

hier festzuhalten.





03. - 

von meinem Balkon aus -  im Winter aufgenommen - 16.02.2020

18:07 h




Es war wie in den letzten Tagen ,


 das Firmament  grau , schmutzig , regnerisch , stürmisch , kalt , ganz wenige Gradeinheiten ,

 einfach nur widerlich !


 Zeitnah packte ich meine Sporttasche , zog mich für die Fahrt ins Studio an und sah in der Küche 

ein paar lichte Momente ,die meine Neugierde weckte.


 Erst einmal alles , grau in grau und momentan begnügte ich mich mit noch weniger 

Farb - Effekte die sich aus dem Firmament öffneten.


Nun war es an der Zeit auszuharren , warten bis der Wind die dunklen Wolken weg schob

 und ein wenig mehr Farbe dem Firmament zukam. Nach 5 Minuten war es dann soweit , 

das diese Wolken - Formation eigentlich ausreichen würde ,um eine Ablichtung vorzunehmen.


 Ja , ich hatte drei Versuche und einen von ihnen gefiel mir besonders gut.

Ich stellte alle 3 Bilder in einer Facebook Gruppe  aus und sie schlugen wie eine Bombe ein. 

So viele schnelle Likes begleiteten diese Ablichtungen.


Und vor einer halben Stunde kam mir der Gedanke , das ist ein tolles Bild , 

stelle es aus und behalte dies in Erinnerung.





04. - 

Mit meinem 12 jährigen Enkel Lukas , 

den Belvedere auf dem Lousberg , 


den Sonnenuntergang aufgenommen

 03.12.2019 !




 Da ich seit über 50 Jahren den Lousberg in Aachen kenne,schätze und liebe und mich ihm verbunden fühle,

bei vielen Foto - Aktionen , durch Foto - Wanderungen u.a. Foto - Schootings ,

 bleibt es für mich die Location schlechthin.


Und den Drehturm , den ich seit Urgedenken besteige , daher ist der Lousberg für mich immer

 ein WEG der Begegnung , der Ruhe und Ausgeglichenheit.


Geschweige der Fotografie wie oben angemerkt , dem Ambiente , 

der Reichweite für meine Action bleibt er der Mittelpunkt meiner Kommunikation und das in alle Winde !


Ach richtig , 

Sonnenuntergänge auf dem Lousberg , sind spezifische Zeitreisen in jeder Jahreszeit für mich , 

diese hier festzuhalten.





Und den Drehturm , 

den ich seit Ur - Gedenken besteige , daher ist der Lousberg für mich immer

 ein WEG der Begegnung , der Ruhe und Ausgeglichenheit.


Geschweige der Fotografie wie oben schon angemerkt , dem Ambiente , der Reichweite für meine Action bleibt er der Mittelpunkt meiner Kommunikation und das in alle Winde !


Ach richtig , 

Sonnenuntergänge auf dem Lousberg , sind spezifische Zeitreisen in jeder Jahreszeit für mich , 

diese hier festzuhalten.







05. -  


es ist Samstag der 29. Februar 2020 und morgen am 

01. März 2020 ist

 tatsächlich schon der Frühlingsanfang

 kalendarisch gesehen.



Die Statistik der Wetter - Meteorologen

 sehen den Februar als den 2.wärmsten Monat in zig Jahren.


Wobei ich gefühlsmäßig u.a. behaupte , 

der Regen reichste Monat. Garantiert habe ich kein Recht , die Wettermacher wissen es eh besser

 , egal !


Heute vormittag hatten wir 14 Grad viel Sonne +Wind ,


es war einfach unbeschreiblich angenehm für diese Jahreszeit. 

Aber im Spätnachmittag , 

die Wetternachrichten hatten natürlich recht , es goss in Strömen + Orkanböen ,

 es war einfach wieder Scheißwetter.






Gegen  17:00 h  lichtete das Firmament freies Feld für einen evtl. Sonnenuntergang. 

Den wollte , wenn er überhaupt kommt ,ich gerne mitnehmen.


 So gegen 17:45 h , auf dem Balkon hatte ich wenig Chance , 

ein vernünftiges Bild vom Firmament aufzunehmen. Ach , von einem Sonnenball keine Spur , aber es entwickelte sich ein multi farbenes Firmament.


Also , schnappte ich mir die Spiegelreflex und  suchte einen passenden Ort , 

wo ich ein paar vernünftige Ablichtungen schießen konnte.

Ja,

es funktionierte und 8-10 Bilder 

nahm ich mit heim und sortierte die schönsten im Licht der Farben und im Vordergrund ein tolles Equipment , aus.







Ein wunderschöner Baumwuchs  unmittelbar am Sportplatz ,

 dort hatte ich den Focus ausgerichtet und einige Alternativen noch aufgenommen  , die auch nicht verkehrt waren.


Doch diese Ablichtung gefiel mir am besten und stellte sie in der 

Facebook - Gruppe - meteo aachen - Deine Wettercommunity und sie wurde innerhalb von wenigen Stunden 150 x geliket , dankeschön , das euch dieses Bild besonders gut gefällt.


Wie schon des öfteren erwähnt ,

ich liebe Sonnenuntergänge die mit Equipment`s umgeben sind. 

Alles zusammen ergibt eine atmosphärische Einheit ,

 die nicht wegzudenken ist.


Der Tag war gerettet , freu ......







06. -


Samstagabend der 04.Juli 2020 - mein Balkon daheim , das Rezept für faszinierende Sonnenuntergänge quasi Firmament - Gebilde !





Es ist die Macht der Gewohnheit , stetig , wenn ich unterwegs bin , 

vor allem , wenn der Tag sich neigt und das Firmament sein Gesicht ausmalt ,

 als sei es dabei, in Farbe und Gestalt , seine Gute Nacht Bilder kund zu tun.


So ergeht es mir , wenn ich in Abständen den Balkon aufsuche  , 

die Kamera bereit halte und immer wieder eine Farb - Veränderung am Firmament verfolge.


... eine Alternative ...


In den letzten Tagen , wohlgemerkt , 

ich habe dies eine geraume Zeit vermißt , geeignete Sonnenuntergangsbilder wahrzunehmen.


Es muß irgendwie in den Fingern kribbeln und du wartest auf die Gelegenheit , 

die dir dann so ausdrucksvoll erscheint , das du abdrückst , je später es wird ,

 je stärker die Farbintensität

 des Firmaments um so wirkungsvoller das Farbenspiel ! 


Das stellte ich dann auch in dieser Farb - Komposition fest und stellte mein Bild in einer 

Facebook - Gruppe aus , meine Bilder kennen , schätzen und lieben.


Ein Bild das ich liebe ,


 weil mehrere Farb Konstellationen harmonisch ineinander fließen

 und der Bildgestaltung dankbar bin , das es meinen Wünschen entspricht !


..................... der Toni !



 

 


 

 

 

07. - 


Donnerstagabend den 02.07.2020 - Tatort - mein Balkon  

die Welt der multi Farben am Firmament.






Was für ein Traum von Farben begegnet mir hier von meinem Balkon aus ,

 am Firmament , das ich kaum zu wagen glaube , das es mir passiert.


 

Eine weitere außergewöhnliche Ablichtung als " DAS " Wolken - Gebilde zu bezeichnen.


Vielleicht ist es ein über schwenglischen Augenblick der Freude ,

 mich in diese Farben zu verlieben.

Aus dem normalen WOLKEN - GEBILDE , das oftmals farblos erscheint,

braut sich ein Farbenspiel der Superlative.

Um damit fertig zu werden , bedarf es einen Augenblick der Stille.


Ist es die Stille der Genugtuung , 

das du es bist , der in der glücklichen Lage , nein , im richtigen Moment - diese Parbpalette 

an Wolken Elemente ablichten konnte ?


Nicht früher und nicht später .... der Toni !







08. - 


INDEMANN + Tagebau - Besuch am Samstag den 14.11.2020





Was für ein Firmament ,


das mir die Location in und um den INDEMANN in INDEN bei Eschweiler -Weisweiler

 gezaubert hat.

Diesmal erreichte ich dieses Firmament - Bild am kleinen INDEMANN , 

der auf einem Plateau  des 

INDEN - TAGEBAU gefestigt und symbolisch dem Tagebau zugesprochen ist.


GEGNER sowohl BEFÜRWORTER 


des allgemeinen Tagebau in NRW erleben derzeit , nein , 

schon viele Jahre die WIRKLICHKEIT was bisher geschaffen wurde und noch wird. 


Dies auf der einen Seite und auf der anderen Seite ,

 die ALTERNATIVE teils gesucht und gefunden , noch nicht ausgereift aber den Rückgang des Tagebau beeinflußt. 


Das sollte aber nicht mein Thema sein.

Mir geht es um die Seite meiner Sonnenuntergänge , die mich im Einzelnen stark beeindrucken , das ich sie hier ausstellen möchte , als individuelles Ereignis

was mich quasi zwingt , darüber zu berichten.


Im Endeffekt , bleibt es eine stete Erinnerung für mich , das Erlebnis an jenen Tagen hier aufzuzeichnen und mich daran zu erfreuen !


............... INDEN / AACHEN 14.+16.11.2020.............der Toni !






FORTSETZUNG FOLGT !

 


 


 

 


 

Es gibt keine Termine in den nächsten 7 Tage.

 

Besucher gesamt seit dem 24.12.2011  2290004

---------------------------------------------

Besucher heute 28 

Besucher gestern  102 - Besucher online 39

 

Aktuelle Uhrzeit - 12:42:38 ... Aktuelles Datum - 04.08.2021

Aktueller Wochentag - Mittwoch

 


 

 


 

 

 

 

DAS GÄSTEBUCH
 
 
 
Seit 2011 besitze ich diese Website und die Vielseitigkeit meiner Themen war unbegrenzt , die ich viele Jahre verwirklichen konnte.
Nun ist diese Website gestrafft , jetzt den flexiblen Einsatz in
Wort + Bild zu verstärken.
 
Dabei möchte ich meine Besucher die in Wort und Bild abgelichtet sind ,
mit einbringen , vor allem im Sportprogramm , selbstverständlich mit Genehmigung!
 
Ein wichtiger Themen Einsatz bleibt mein NATUR - BEWUßTSEIN , das seit jeher eine entscheidene Rolle spielt.
In zig Jahren besuche ich die Wälder, die Eifel , das Hohe Venn , u.v.m. 
Es ist die WERTSCHÄTZUNG an der NATUR , die GEIST und SEELE belebt.
 
Ohne die FOTOGRAFIE wäre das bisherige Zeitfenster für mich nur halb so viel wert.
Alles was ich hier dieser Chronik zukommen lasse , sind für mich wahre Erinnerungen , die keine Wertsteigerung bedeuten , jedoch die Freude am Lebenswandel stark begleiten.
 
Ich wünsche euch Besuchern eine gute Zeit und bleibt gesund !
...........  der Toni !

 

 

 

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 19 Einträge verfügbar.

Sigrid Müllejans hat am 19.10.2019 20:43:49 geschrieben :

Bewunderung
Hallo lieber Toni Pappers, ich bewundere dich für alles was du so machst?bin auch ein Krebs und selten hab ich mal schlechte Laune. Ich finde das Leben einfach herrlich und mache das was mir gefällt. Gehe gerne tanzen wenn die Zeit es zulässt ?wir haben noch 3 Enkelkinder mit denen bleiben wir fit?. Wünsche dir noch viele schöne Jahre du siehst so fit und zufrieden aus das du es schaffst??
 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....Guten abend Sigrid , und herzlichen Dank für deinen Eintrag ,der mit liebevollen Zeilen beschrieben , dazu ein Krebs mit gleicher Gesinnung bist , freu !Ich mit 4 Enkeln , 1 1/2 - 5 - 11 - und 18 , querbeet , angefangen von der Windel , lach …… aber ohne Enkel ,wäre das Leben nur halb so lebenswert und so schön - denn ohne sie  , unvorstellbar  Da komme ich zu dem Punkt , das Familie , Sport und Fotografie mein Leben bedeutet. Und den täglichen Sport im Fitnessstudio - ist das I -Tüpfelchen zum " ALT werden. Wie habe ich heute noch meinem 82 jährigen Bruder geantwortet : Das Zeitfenster zum älter werden , geht an NIEMANDEN vorüber. Das / ALT sein ,das kannst du ein wenig steuern und das tue ich täglich , freu .. vielen Dank Sigrid für deinen freundlichen  Eintrag …der Toni !


Wolfgang Hintze hat am 17.10.2019 22:38:52 geschrieben :

Deine niedergeschriebenen Gedanken vom 16.10.2019
Lieber Toni,
Deine Worte haben mich sehr nachdenklich gemacht, und nachdem ich Deinen Blogg ein weiteres Mal gelesen habe, möchte ich Dir sagen, dass auch ich mir das eine oder andere Mal selber Gedanken um die Zeit, das Alter und die Vergänglichkeit gemacht habe.
Nun sind wir fast im selben Alter, schon seit langem sportlich aktiv und auch ich frage mich gelegentlich vom Combat oder RPM … was mache ich da eigentlich? Das ist doch mehr was für die jüngeren, oder doch nicht?
Aber nachdem ich am Sonntag nach langer Zeit mal wieder Attack gemacht hatte, kam Nelson noch während der Stunde zu mir, um mir zu sagen, wie toll er es findet, dass ich in meinem Alter noch mit solcher Freude dabei bin, und daher, lieber Toni, lass uns beide einfach weiter machen wie bisher, mit derselben Energie und Freude, wie bisher …
viele liebe Grüße Wolfgang
 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Lieber Wolfgang , herzlichen Dank für deinen offenen Eintrag ,in dem du deine Gefühle sehr klar und deutlich für den WEG , deinen Weg , positiv beschreibst , den du einmal begonnen hast und unschwer dich davon trennen wirst. Ich kann das sehr gut verstehen , vor allem nach vollziehen , weil wir ja BEIDE wissen , das ein gesunder Menschenverstand , solange ihm diese sportlichen Einsätze Spaß machen und ihm gut bekommen , ohne gesundheitlichen Einbußen , ja , was will man noch mehr !!!!!!!!!!!!!!!!!!! Natürlich dabei bleiben. Denn unsere Classes , Attack oder Combat sind für alle Altersklassen anstrengend , das kennen wir. Wir werden dabei noch nicht einmal schief angeschaut ,im Gegenteil , das ist kein Neid, das ist Bewunderung. Wir trauen uns nicht nur , wir sind mit Herz und Seele dabei , mehr kann ich nicht dazu sagen. Liebe Grüße sendet dir dein Sports - Kamerad aus dem Selection Fitness Studio … der Toni !



Iris Hintze hat am 17.10.2019 14:55:01 geschrieben :

Seelenverwandtschaft
Lieber Toni,Vielen Dank, dass Du uns, als Deine sportlichen Begleiter an Deinen Gedanken teilhaben lässt .... Dein Beitrag hat mich sehr nachdenklich gemacht.Letztlich hetzen wir alle durch unseren Alltag und wissen meist gar nicht, wie wertvoll das ist was wir haben, machen können und tun.Dabei haben wir manche Sachen in der Hand, andere sind einfach Schicksal...so wie unsere Begegnung eines Abends im Selection an der Wasserquelle.Ob ich JETZT einfach mal mit zum Balance komme, hast Du damals gefragt, und was ist daraus geworden????????Lieber Toni, schön dass es Dich gibt und selbst wenn wir alle älter werden .... worauf es ankommt ist, dass wir alle Spaß und Freude am Sport haben, denn das ist die Hauptsache ?Viele liebe Grüße Iris?
 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Liebe Iris , erst einmal herzlichen Dank für deine wunderbaren Zeilen ,in denen mir der INHALT zugute kommt , weil ich dadurch vermute , das wir gleicher Gesinnung sind und unsere wirklichen Zielsetzungen vor Augen haben. Der Unterschied bleibt a. das du noch friedvoll deiner beruflichen Tätigkeit nachkommen kannst und dafür noch Fortbildungen wahr nimmst , fantastisch. Und bleibt natürlich der Altersunterschied , das ich TUN und LASSEN kann was ich gerne möchte. Das ist wahrlich ein kleines PREVILEG , das mir geschenkt wurde. Spaß und Freude am Leben , ob privat oder sportlich , bleibt für mich immer  PRIORITÄT... der Toni !


P. Achim Tettschlag (Homepage) hat am 16.10.2019 07:12:52 geschrieben :

Was uns eint
=14.0ptHallo, Toni,
was uns seit über 10 Jahren virtuell eint, kann ich hier mit einem Tagebuchauszug aus dem Jahre 2011 wiedergeben:
*
So wie andere=14.0pt[ ... ] =14ptdas SICHTBARE fotografieren,=14.0ptso =14ptdenke ich über das UNBEGREIFLICHE nach =14ptund=14.0ptschreibe das BEGRIFFENE nieder ...
=14.0pt___=14.0pt(C) PachT 2011
Aus meinem Tagebuch
___ =18.6667pxMöge uns das Geschenk der Schöpfung noch lange erhalten bleiben ...

Mit lieben Grüssen aus Thüringen
P. Achim Tettschlag / PachT

 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Lieber  Achim , die Zeit vergeht und wir sind seit jeher in Wort und Bild , kommunikativ miteinander verblieben. Und die Liebe zu BEIDEM , verbindet unsere stetige Aufmerksamkeit , den Mitmenschen in der Öffentlichkeit , ein wenig ,falls möglich, einzubinden , falls ihm unsere Zeilen in Wort und Bild gefallen und er sich ihnen anschließt. Achim , es freut mich sehr , das du meinen persönlichen Beitrag gelesen und beantwortet hast. Vielen Dank dafür...….. der Toni !


Nach oben