KURIOSUM - EGAL WIE ES KOMMT !




- KURIOSUM - 

EGAL WIE ES KOMMT !


https://www.tonissportografie.com/kuriosum-egal-wie-es-kommt.html





BLOG - 01


Gesehen in der größten Parkanlage von Aachen.

Oder auch der schönsten!


https://www.tonissportografie.com/kuriosum-egal-wie-es-kommt.html


Der Stadtpark von Aachen , zu finden an der Ludwigsallee , dort steht auch dieser blühende Baum , in unvergleichbar fantastischen Farben , als sei es ein Unikat !


Zumindest eins , das von einer schräg angesetzten Laterne den Lichtschmuck des Umfeldes verändert. 


Es muß schon ein Autounfall nach Schräglage der Lampe zu urteilen , voraus gegangen sein. Eine andere Erklärung gibt es für mich nicht !   


Außerdem wir diese Ablichtung als Hingucker bezeichnet , denn normal wird diese Aachener Laterne in ihrer Stellung wohl kaum irgend eine Arbeitskraft der Stadt Aachen aufstellen. Es sei , sie wird als Denkmalschutz in die Aachener Chronik eingehen !   

Ich könnte sie zurecht biegen , aber dann verschwindet sie aus dem Bild und der blühende Baum erklimmt die Schräglage und das ehemalige Aachener Spielcasino , derzeit restauriert wird , verliert auch seine Eigenständigkeit.

Nach langer  Sichtweise blieb ich bei meiner Entscheidung , 

das Bild nicht zu verändern.

Es bleibt vor allem ein UNIKAT mit der Gewähr , das meine Unterschrift nicht ausradiert oder gefälscht wird.














BLOG - 02



Erlebnisse - aus dem NATURGESCHEHEN hier in ORSBACH - Germany - auf dem Lande.


https://www.tonissportografie.com/kuriosum-egal-wie-es-kommt.html



Ich bin ein " JEMAND " , von der Sorte gibt es zig   Millionen auf der   Welt 

einer ihres GLEICHEN !

NATURFREUNDE - ja , da muß man nicht für geboren sein. 

Es ist das innere Erlebnis , den Wald , auf dem Lande , die Berge , überall dort wo die Natur ihr ZUHAUSE verbirgt, zu suchen und zu finden und EINS mit ihr sein.

      
Es war an einem sonnigen Maitag anno 2015 und es zog mich wieder mal

 auf`s Land , 

dort wo meine Kamera schon unendlich viele Ablichtungen einfangen konnte.


Ich wollte sicherlich den Sonnenuntergang aufnehmen.

Mein WEG führte unwillkürlich an dieser Kopfweide vorbei.

Ich blieb vor ihr stehen und suchte eine geeignete Perspektive , weil , sie sah echt urkomisch aus. 

Mein Weg führte mich um die Weide herum und irgendwann machte ich

 " HALT " !    


Der Focus hatte den Linsenvorgang ins Sonnenlicht gerichtet und

das Gegenlicht sowohl der Farbkontrast reflektierten um so stärker und die Sonnenstrahlen legten sich über die Baumrinde.

Nun erschien mir diese Baum - Skulptur sogar als abstraktes Fabeltier.

  Wowwwwww , was hatte ich dort wohl eingefangen !


Das Firmament , fantastisch  in ihrem Farbenwechsel und für mich war dies eine irre KREATION mit der ich     niemals gerechnet hätte !







KURIOSUM - am - HOF - von AACHEN.

      





https://www.tonissportografie.com/kuriosum-egal-wie-es-kommt.html



BLOG - 03


Unglaublich , aber wahr !


Mit dieser Einstellung , hat diese Namensbezeichnung " HOF " , für diesen begehrten ORT in der Aachener City , meiner Heimatstadt , seit dem Corona kursiert , negativen EINZUG gehalten.


Ein Ort der Verbundenheit , ein Ort der IDYLLE , was die Betriebsamkeit sowohl die architektonische Bauweise des " HOF " ausdrückt , das alles bleibt dem Menschen vorenthalten , wenn er diese STÄTTE besucht.   


Diesen LINK lasse ich einfließen :

https://www.aachen-tourismus.de/entdecken/sehenswuerdigkeiten/hof/


damit euch der Vergleich nachdenklich stimmt.


Natürlich werden wir in unendlich vielen weiteren Städten , solche und ähnliche menschliche Beziehungspunkte finden.

Hier geht es um " HOF " , der in jeder normalen Jahreszeit einen Anziehungsgrad erreicht , was natürlich für ihn spricht.

CORONA und die PANDEMIE , haben ganze Städte lahm gelegt , Menschen indoor verdammt , damit sie dem VIRUS nicht aus menschlicher Sichtweise begegnen.


Als ich am Samstag den 26. April 2021

      

----------------------------------------------

 bei ca. 20 Grad mich auf die kleine Holzbank setze und betrübt in der Runde schaue

wie öd und leer ,

 wo normalerweise zig Menschen miteinander kommunizieren , trinken ,essen , verweilen , NICHTS dergleichen ward zu sehen.

Das war der Gedanke , mit diesem Bild  stellst du sicherlich NICHTS auf den Kopf , aber meine ERINNERUNGEN bleiben.







Eine unglaubliche Kämpfer - Natur - mit Namen 

 Sabrina Sahli-Rahn







https://www.tonissportografie.com/kuriosum-egal-wie-es-kommt.html



Vorweg : 


das ich über Sabrina Sahli-Rahn einen BLOG veröffentlichen kann/darf ,

 sie gab mir dafür ihre Genehmigung. 

Herzlichen Dank , meine liebe SABRINA !


BLOG - 04


Ich lernte Sabrina vor etwas mehr als 10 Jahren in unseren

 Selection Fitness Center kennen. 

Zu diesem Zeitpunkt fotografierte ich u.a. schon eine Weile für alle Fitness Center - die Sportereignisse , Events , all das was anfiel.

 Der Aufgabenbereich war recht vielseitig.

     

Zu diesem Zeitpunkt war Sabrina schon Instructor für Bodypump&Bodycombat. Beide Classes liebte sie , vor allem Bodycombat.

In meinem Fotoarchiv habe ich sie damals schon auf den Events abgelichtet.

Und vor einigen Jahren brach für Sabrina die Welt zusammen , 

so könnte man sagen.

     

Eine ausgeprägte Knieverletzung , sehr kompliziert , langwierig der Heilungsprozess , hatte Folgen. Sabrina durfte aus ärztlicher Sichtweise keinen 

Les Mills Bodycombat mehr ausführen. Für sie , die kämpferisch stets alles gegeben hat, war es ein echter Tiefschlag.

Es dauerte eine Weile , denn sie suchte nach einer ALTERNATIVE. 


Es muß eine da sein , denn zum Aufgeben fühlte sie sich einfach zu jung und der Wille zum Kampfsport hat sie geprägt.

 Aber was durfte sie für eine 

Les Mills Hardcor Class wählen , die sie zufrieden stellte ?





Sabrina hatte sich für LES MILLS - RPM , das Cyceln auf einem feststehenden Bike entschieden , das ihr Arzt mit ruhigem Gewissen empfehlen konnte.

Sie trainierte unentwegt auf dem Cycelbike und die Prüfung zur Les Mills RPM - Instructorin , war nur noch eine Formsache.


Selection Fitness + Les Mills Instructor Sabrina Sahli - Rahn

war auf dem richtigen echten Weg 

ihr Kampf betontes , sportliches Leben wieder voll zu genießen !










INTERNA


Besucher gesamt seit dem 24.12.2011 

 2318887

Besucher heute 46 


Besucher gestern  113 - Besucher online 22

Aktuelle Uhrzeit - 13:20:16 ... Aktuelles Datum - 26.06.2022

Aktueller Wochentag - Sonntag





Es ist nicht erlaubt neue Einträge in diesem Gästebuch zu veröffentlichen.

Aktuell sind 20 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 >


Toni Pappers (Homepage) hat am 02.11.2021 15:18:33 geschrieben :

10 Jahre ,
Seit dem  24.12.2021
führe ich diese Website und es besuchten diese
WELTWEIT
2 Millionen 301 tausend  961 Besucher , woooooooo , dankeschön

..... der Toni !
 
Kommentar:

IRRTUM - meinerseits . Seit dem 24.12.2011 und nicht 2021 , führe ich diese Website.....bitte das nur zur INFO. Ich danke vielmals für euer Verständnis , es war ein reiner Tippfehler..... der Toni !


Toni Pappers (Homepage) hat am 05.09.2021 09:59:45 geschrieben :

Aida Dabidian und ihre zwei Les Mills - Seiten
Liebe Aida ,

Was haben wir in deinen Kursstunden für schnelle Reaktionen bewiesen.

Spontane Ablichtungen in drei Classes mit Les Mills Bodybalance , mit Les Mills " barre " und Les Mills CORE !

Denn für diese drei Les Mills -Programme  aus Auckland / Neuseeland hast du zertifizierte Les Mills Trainer Lizenzen und ich gratuliere dir recht herzlich dazu!

Und eine Überraschung sollte auch die 2. Seite sein , die aus einem BLOG entsteht , den ich in Wort und Bild zusammen fasse und dieser durch verschiedene Aktionen führt , die du im stadtpark und auf der Selection Fitness Bühne zum BESTEN gabst !

Herzlichen Dank für deine super Mitarbeit .

Der Selection Fitness Fotograf  Toni , https://file1.hpage.com/010970/05/bilder/1630153919319.jpg-2-collage.jpg-.jpg Aachen den 05.09.2021
 

Helga (Homepage) hat am 03.04.2021 10:18:11 geschrieben :

Ostergruß
Hallo lieber Toni,
die neu erwachte Natur, lässt unsere Herzen mit aufblühen.Wir haben unseren Garten neu gestaltet und sind täglich draußen bei dem schönen Wetter.

Ich wünsche dir und deiner ganzen Familie ein schönes Osterfest.
Bleibt  gesund und lebensfroh.
Gruß Helga
 
Kommentar:

Liebe Helga , verzeih mir bitte meine Nachlässigkeit dir zum Osterfeste zu antworten. Mein Heuschnupfen plagt mich derzeit Tag & Nacht , vor allem nachts , denn über Tag gibt es noch gewisse Ablenkungen. Das sollte trotzdem kein Grund sein. Doch nun bemühe ich mich und schaue mir gerade deine neuen Arbeiten an. 

Das du mit so viel Herzblut und Geschick , sowohl die Liebe zum Detail deiner Arbeiten , Kunstwerke erstellst , die man einfach nur bewundern kann. Vielen Dank für deine Bilder. Nun ist Ostern vorbei und der Alltag hat uns wieder. Es schneit und es regnet den Tag über mit eisiger Kälte verbunden - das ist unser aller April und noch nicht einmal ein Aprilscherz !

Ich wünsche dir weiterhin eine gute und eine gesunde Zeit die wir uns mit Corona teilen. Liebe Grüße ,,,,,,,,,,,,,,,,,,, der Toni !



Bodo hat am 17.02.2021 11:16:37 geschrieben :

Abschiedsworte an Robby
Lieber Toni, 
danke für deine Dokumentation und erfüllenden Worte zu Robbý letztem Event als Presenter.
Alleine beim Lesen deiner Zeilen habe ich eine Gänsehaut und auch feuchte Augen bekommen. Leider war ich aus gesundheitlichen Gründen nicht selber vor Ort!

Lieber Robby,
es war mit eine Ehre und Freude dich als Presenter kennengelenert zu haben. Ob es auf dem Riesen-Event in Bremen mit 1.200 Cyclern, einem Event in unserem Fitness-Studio oder auch den vielen anderen Events im Bereich Rhein-Ruhr war.  Immer warst du gut gelaunt, eloquent unterwegs und hast verstanden, deine Teilnehmer mitzunehmen.
Auch wenn mal die Musik nicht so wollte wie du, hast du die Stunde auf dem Rad mit den Teilnehmern eben so durchgezogen, dass es nie langweilig wurde.
Unvergessen sind die Events in Andernach, war Patrick Klein und du es euch in der jeweils letzten Stunde "richtig gegeben habt" da blieb auch bei den Teilnehmern kein Auge trocken.

Lieber Robby, bleib gesund und ich wünsche dir alles Gute, wir sehen uns wieder!
LG Bodo

 
 
Kommentar:

https://www.tonissportografie.com/fazit-ein-abschied-in-wort-und-bild-mit-robby-m.html

Lieber Bodo ,

erst einmal meinen herzlichen Dank für deine wunderschönen Worte mit der Zusammenfassung von Events , die wir alle gemeinsam erleben durften. Vor allem das in Bremen , wowwwwwww. 1.500 Biker und noch viel mehr , da nicht alle 8 Stunden gefahren sind  und eh einen Wechsel vorgenommen haben. Und dann noch mit Robby auf der Bühne , unglaublich die Gänsehaut , ich als Fotograf zusätzlich aktiv !

Das Cycelevent in Lohmar ( Jabachhalle ) -, Robby`s Abschied von der Bühne  war einzigartig von der Regie angefangen zu allen Presentern auf der Bühne und den 300  Teilnehmern. 

Der Abschied bleibt unvergessen auf meiner Website veröffentlicht. Ich werde Robby deinen Beitrag zu ihm verlinken , so das er diesen nur anklicken braucht.......Hab vielen Dank für deinen Besuch und bleibe gesund............. Aachen den 17.02.2021 

 der Toni + der Robby !


Toni Pappers (Homepage) hat am 09.02.2021 10:00:38 geschrieben :

Ein Dankeschön an Helga !
guten morgen Helga !                              Aachen den 09.02.2021

Vielen Dank für deine Nachricht.
Bei solch künstlerichen Handarbeiten , kann ich mir lebhaft vorstellen , das man sich ungern von seinen Arbeiten trennt.

Mir geht es trotz der Coronzeiten recht gut und bin viel unterwegs auf Wanderschaft.
Meine Frau Evi und ich erfreuen uns der wöchentlichen  Besuche unserer 4 Enkel , die auch zum Teil an den Wochenenden bei Oma und Opa übernachten dürfen , freu ........
Und wie geht es dir ?
Versinkst du derzeit im Schnee , oder ist dies alles noch verträglich. Bei uns in Aachen , wir haben sehr viel Glück , ab und zu , man nennt es wohl Fisselregen heute nacht kamen ein paar Flocken runter und die Kälte bleibt winterlich angepasst.
In dieser Woche soll recht oft und viel die Sonne scheinen , ich freue mich drauf.
Alles Gute dir , sendet der Toni !
 
 
Kommentar:
guten morgen Helga !                              Aachen den 09.02.2021 
Vielen Dank für deine Nachricht. Bei solch künstlerischen Handarbeiten , kann ich mir lebhaft vorstellen , das man sich ungern von seinen Arbeiten trennt. Mir geht es trotz der Coronzeiten recht gut und bin viel unterwegs auf Wanderschaft. Meine Frau Evi und ich erfreuen uns der wöchentlichen  Besuche unserer 4 Enkel , die auch zum Teil an den Wochenenden bei Oma und Opa übernachten dürfen , freu ........ Und wie geht es dir ? 
Versinkst du derzeit im Schnee , oder ist dies alles noch verträglich. Bei uns in Aachen , wir haben sehr viel Glück , ab und zu , man nennt es wohl Fisselregen heute Nacht kamen ein paar Flocken runter und die Kälte bleibt winterlich angepasst. In dieser Woche soll recht oft und viel die Sonne scheinen , ich freue mich drauf. Alles Gute dir , sendet der Toni  
Kommentar

< 1 2 3 4 >

Nach oben