Die Chronologie meines SonnenUg. - daheim - Samstag - 27.02.2021









01. -





Die Chronologie eines fortlaufenden Sonnenuntergang


wo : in meinem Domizil


--- ---


Samstag - 27.02.2021 gegen 17:55 h in Folge !


Natürlich nicht bis zum totalen Untergang jedoch 11 Bilder in Folge und das mit verschiedenen Focus - Einstellungen !






 02. -




 03. -




 04. -




 05. -






 06. -




 07. -






08. -  







09. -





10. -



Es ist die PHASE eines chronologischen Sonnenuntergangs , 

den ich in Folge von 11 Bildern festhalten wollte.


Die Focussierung des Bildes und den Unterschied im Farbverlauf habe ich durch Zoom - Veränderung , 

mal nahe und mal weit , 

 Equipment mal links , mal rechts anvisiert und letzten Endes festgehalten .









11. -




Das beweist , du solltest alle Möglichkeiten der Kreativität nutzen  , evtl. ausschöpfen , mit der du deine Bildgestaltung total verändern kannst , oder möchtest. Ja , die Grundfarben bleiben.

Dabei hat trotz allem , 

jedes einzelne Foto  seine WERTSCHÄTZUNG & KREATIVITÄT die hier genutzt wurde.




FAZIT



Das zeigt dir ,

 wie vielseitig deine Fotografie in jedem Detail ihre 

 WIRKUNG nach außen trägt. 









Hier möchte  ich euch kurz den 

Werdegang 


bis zum Ende der Ablichtung berichten, 

wie dieses Bild entstanden ist.










Eine Fotografie die ich am Strand von OOSTENDE , 

an der belgischen Küste ablichten konnte.



--------------------------------------------------------






Ich befinde mich am Hauptstrand von Oostende und erblicke eine 

Schar von Seemöwen , die recht friedlich am Strand verweilen.


Nur solch eine Ablichtung und dann noch diese mächtigen Wohnblocks im Hintergrund , 

nee , das stellt mich nicht zufrieden , das geht gar nicht.

Da muß ich mir etwas anderes einfallen lassen , ich weiß auch schon wie ,

 freu ......





Zumindest schneide ich die Häuserwand weg und  habe sie allein , 

ohne jegliches Equipment.

Na ja , nicht berauschend , irgendwie ausdruckslos. Was nun !!!!!!!

Ich hab`s !

Das dauert eine Weile aber ich gehe dann lieber auf Nummer "  SICHER " !









 So langsam wie möglich und mit genügend Abstand umkreise ich den Schwarm mit Blickrichtung zum Meer.


Angekommen -  und die Position eingenommen.

Nun habe ich dieses Bild vor mir , in dem ich auf die Möwen zugehe.

Das diese Action nicht ausreicht , leuchtet mir ein ,indem sie keinen Millimeter weichen.


Also , benötige ich einen Schuß Adrenalin ,

 um ihnen klar zu machen , was mein Anliegen bedeutet , lach ...  

Meine Schritte werden energischer - schneller und im Laufschritt , 

die Kamera " SCHUßBEREIT "

und der Möwenschwwarm setzt sich schreckhaft in Bewegung.

Genau ,

 das was ich wollte und  meine Bilder " ZEITZEUGEN " an dieser Action erinnern.

Ich war recht glücklich ,

 noch mehr stolz darüber , das ich nicht wahllos Ablichtungen in den Sand setze.


Das ist einer der wichtigen Punkte , warum ich die gesamte PHOTOGRAPHIE so liebe.

Sie ist nicht nur unterhaltsam , sie ist vielseitig , wenn man sich für die 

BREITEN - PHOTOGRAPHIE entscheidet.



Sie ist einfach nur fantastisch , 

weil du dich ein Leben lang dafür entscheiden kannst. Aachen den 01. März 2021

........ der Toni !








INTERNA

Besucher gesamt seit dem 24.12.2011 

 2286234

Besucher heute 29 


Besucher gestern  41 - Besucher online 26

Aktuelle Uhrzeit - 14:14:09 ... Aktuelles Datum - 21.06.2021

Aktueller Wochentag - Montag






Es ist nicht erlaubt neue Einträge in diesem Gästebuch zu veröffentlichen.

Aktuell sind 18 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 >


Helga (Homepage) hat am 03.04.2021 10:18:11 geschrieben :

Ostergruß
Hallo lieber Toni,
die neu erwachte Natur, lässt unsere Herzen mit aufblühen.Wir haben unseren Garten neu gestaltet und sind täglich draußen bei dem schönen Wetter.

Ich wünsche dir und deiner ganzen Familie ein schönes Osterfest.
Bleibt  gesund und lebensfroh.
Gruß Helga
 
Kommentar:

Liebe Helga , verzeih mir bitte meine Nachlässigkeit dir zum Osterfeste zu antworten. Mein Heuschnupfen plagt mich derzeit Tag & Nacht , vor allem nachts , denn über Tag gibt es noch gewisse Ablenkungen. Das sollte trotzdem kein Grund sein. Doch nun bemühe ich mich und schaue mir gerade deine neuen Arbeiten an. 

Das du mit so viel Herzblut und Geschick , sowohl die Liebe zum Detail deiner Arbeiten , Kunstwerke erstellst , die man einfach nur bewundern kann. Vielen Dank für deine Bilder. Nun ist Ostern vorbei und der Alltag hat uns wieder. Es schneit und es regnet den Tag über mit eisiger Kälte verbunden - das ist unser aller April und noch nicht einmal ein Aprilscherz !

Ich wünsche dir weiterhin eine gute und eine gesunde Zeit die wir uns mit Corona teilen. Liebe Grüße ,,,,,,,,,,,,,,,,,,, der Toni !



Bodo hat am 17.02.2021 11:16:37 geschrieben :

Abschiedsworte an Robby
Lieber Toni, 
danke für deine Dokumentation und erfüllenden Worte zu Robbý letztem Event als Presenter.
Alleine beim Lesen deiner Zeilen habe ich eine Gänsehaut und auch feuchte Augen bekommen. Leider war ich aus gesundheitlichen Gründen nicht selber vor Ort!

Lieber Robby,
es war mit eine Ehre und Freude dich als Presenter kennengelenert zu haben. Ob es auf dem Riesen-Event in Bremen mit 1.200 Cyclern, einem Event in unserem Fitness-Studio oder auch den vielen anderen Events im Bereich Rhein-Ruhr war.  Immer warst du gut gelaunt, eloquent unterwegs und hast verstanden, deine Teilnehmer mitzunehmen.
Auch wenn mal die Musik nicht so wollte wie du, hast du die Stunde auf dem Rad mit den Teilnehmern eben so durchgezogen, dass es nie langweilig wurde.
Unvergessen sind die Events in Andernach, war Patrick Klein und du es euch in der jeweils letzten Stunde "richtig gegeben habt" da blieb auch bei den Teilnehmern kein Auge trocken.

Lieber Robby, bleib gesund und ich wünsche dir alles Gute, wir sehen uns wieder!
LG Bodo

 
 
Kommentar:

https://www.tonissportografie.com/fazit-ein-abschied-in-wort-und-bild-mit-robby-m.html

Lieber Bodo ,

erst einmal meinen herzlichen Dank für deine wunderschönen Worte mit der Zusammenfassung von Events , die wir alle gemeinsam erleben durften. Vor allem das in Bremen , wowwwwwww. 1.500 Biker und noch viel mehr , da nicht alle 8 Stunden gefahren sind  und eh einen Wechsel vorgenommen haben. Und dann noch mit Robby auf der Bühne , unglaublich die Gänsehaut , ich als Fotograf zusätzlich aktiv !

Das Cycelevent in Lohmar ( Jabachhalle ) -, Robby`s Abschied von der Bühne  war einzigartig von der Regie angefangen zu allen Presentern auf der Bühne und den 300  Teilnehmern. 

Der Abschied bleibt unvergessen auf meiner Website veröffentlicht. Ich werde Robby deinen Beitrag zu ihm verlinken , so das er diesen nur anklicken braucht.......Hab vielen Dank für deinen Besuch und bleibe gesund............. Aachen den 17.02.2021 

 der Toni + der Robby !


Toni Pappers (Homepage) hat am 09.02.2021 10:00:38 geschrieben :

Ein Dankeschön an Helga !
guten morgen Helga !                              Aachen den 09.02.2021

Vielen Dank für deine Nachricht.
Bei solch künstlerichen Handarbeiten , kann ich mir lebhaft vorstellen , das man sich ungern von seinen Arbeiten trennt.

Mir geht es trotz der Coronzeiten recht gut und bin viel unterwegs auf Wanderschaft.
Meine Frau Evi und ich erfreuen uns der wöchentlichen  Besuche unserer 4 Enkel , die auch zum Teil an den Wochenenden bei Oma und Opa übernachten dürfen , freu ........
Und wie geht es dir ?
Versinkst du derzeit im Schnee , oder ist dies alles noch verträglich. Bei uns in Aachen , wir haben sehr viel Glück , ab und zu , man nennt es wohl Fisselregen heute nacht kamen ein paar Flocken runter und die Kälte bleibt winterlich angepasst.
In dieser Woche soll recht oft und viel die Sonne scheinen , ich freue mich drauf.
Alles Gute dir , sendet der Toni !
 
 
Kommentar:
guten morgen Helga !                              Aachen den 09.02.2021 
Vielen Dank für deine Nachricht. Bei solch künstlerischen Handarbeiten , kann ich mir lebhaft vorstellen , das man sich ungern von seinen Arbeiten trennt. Mir geht es trotz der Coronzeiten recht gut und bin viel unterwegs auf Wanderschaft. Meine Frau Evi und ich erfreuen uns der wöchentlichen  Besuche unserer 4 Enkel , die auch zum Teil an den Wochenenden bei Oma und Opa übernachten dürfen , freu ........ Und wie geht es dir ? 
Versinkst du derzeit im Schnee , oder ist dies alles noch verträglich. Bei uns in Aachen , wir haben sehr viel Glück , ab und zu , man nennt es wohl Fisselregen heute Nacht kamen ein paar Flocken runter und die Kälte bleibt winterlich angepasst. In dieser Woche soll recht oft und viel die Sonne scheinen , ich freue mich drauf. Alles Gute dir , sendet der Toni  
Kommentar

< 1 2 3 4 5 6 >

Nach oben