05. - BLOGSEITEN

 

 

 

 

 

 

Die Liebe zur Natur kann nur der verstehen , der genau so fühlt , was ein GESCHENK bedeutet , das ihm widerfährt !

gez. Toni Pappers

 

 

........................ 

 

18.10.2019 17:45:00: Les Mills CXWORX eine halbe Stunde - Echtzeit
19.10.2019 10:45:00: Les Mills Bodycombat
20.10.2019 11:45:00: Les Mills Bodybalance - YOGA - TAI CHI und PILATES
25.10.2019 20:30:00: Bootcamp im Selection Fitness Center - 10 -Roermonderstraße Aachen

 

BLOGSEITEN - BLOGSEITEN - BLOGSEITEN - BLOGSEITEN -

BLOGSEITEN - BLOGSEITEN - BLOGSEIITEN

BLOGSEIITEN

 

 

FOTOGRAFIE

 

 

 

 

 

 Meine erste Kamera bekam ich 1963 , zu dem Zeitpunkt , als ich mich für

4 Jahre  , bei der

Deutschen Bundesmarine

als FREIWILLIG eingestuft und nicht als WEHRPFLICHTIGER  bewarb und sofort angenommen wurde.

 

Ich wußte natürlich nicht , was  ALLES so auf mich zu kommt. Als Stadtmensch  - Grünspan hinter den Ohren , keine Ahnung von der Seemanns -Spinnerei , lach ..............

 

Kommt Zeit , kommt Rat und ich lernte fleißig , auch den Alkohol genießen.

Ich war im Privatleben - Antialkoholiker und hier , bei meiner  1. Flasche Bier , haben die Kumpels zu ZWEIT in die Koje verfrachtet.

RICHTIG , das war mein Einstand. Von da aus , ging`s bergauf !

 

 

Meine poplige Agfa Selecta wurde entweder auf Sonne oder Regen eingestellt.  Das mußte funktionieren.

Und damit hatte ich noch 300 tolle Fotos aus meiner 4 jährigen Marinezeit aufgenommen  Tolle Erinnerungen.

 

1967 wurde ich nach 4 Jahren Seefahrt entlassen und kehrte heim in meine alte Firma zurück ,

die mir den Arbeitsplatz frei gehalten hat.

1970 wurde geheiratet , 1976 kam Stephan und 1978 kam Claudia auf die Welt.

Mittlerweile gab es für mich eine recht gute Spiegelreflex mit der ich mein Hobby ausbauen , pflegen konnte.

Die Fotografie nahm , nein war und ist nach wie vor mein größtes Hobby.#

 

In anno 28.12.2011 erwarb ich meine erste WEBSITE - HONPAGE und nannte/nenne sie : 

 

 

 http://www.tonissportografie.com/

 

 

 

 

 

FORTSETZUNG FOLGT !

 

 

 

 

 

 

 

Der Erlebnis - Blog eines Seniors

 

NOCH MAL IM ALTER - GAS GEBEN , FREU

 

 

Noch mal im Alter  - Gas geben.

 

Das war ursprünglich meine DEVISE , als ich in den UN - RUHESTAND ging , lach .............

Dann gründete ich vor vielen Jahren eine Cycel - Gruppe und wir radelten  mit dem Veranstalter in alle Winde - INDOOR - OUTDOOR , auf feststehenden Bikes zu 50 , 100 , 200 350 , 1200 Teilnehmern , die stärkste Besetzung ward in Bremen mit 1500 Cyclern.

 

Das war wohl mein größtes Erlebnis das ich in Erinnerung behalten werde.

Allerdings war ich da noch nicht im Ruhestand. den erfülle ich sinnvoll schon im 9. Jahr - aktiv - aktiver geht`s nimmer , freu ..................

 

 

 

 

 

 

Fortsetzung folgt !

 

 

 

 

 

 

 

14. September 2017

Toni - wer schreibt - der bleibt.

 

 

Mit dieser Überschrift könnte ich eigentlich gut leben.

 

Aber , wem tue ich damit einen Gefallen ? Mir doch bestimmt nicht.

  

Mir doch bestimmt nicht. Wobei ich ein Mensch - agiler Natur , 

 

sportlicher Einstellung , kommunikativer Vertreter für Gemeinschaft und Geselligkeit bin.

 

Aber es wäre denkbar ,  auch wenn ich im UN - RUHESTAND lebe,

 

was meine Zielsetzung bleiben soll , solange die Gesundheit mit spielt.

 

Habe ich schon mal darüber nach gedacht ,ob man auch im Alter kürzer treten sollte ,

 

oder möchte , oder vielleicht gar nicht will ?

 

 

Ist es die Einstellung - den Lebens - Rythmus nicht zu verändern ,

 

weil dann der Gedanke auf kommt , oh Gott ,

 

du willst doch nicht die Hände in den Schoß legen , das kann es doch nicht sein.

 

 

 

Ich glaube , ich bleibe wie ich bin.

 

So mag ich mich und das sollte mir genügen !

 

...... der Toni !................... Aachen den 15.09.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Fee Damm

Leiterin Marketing
 
Bäckerei Moss KG 

 

Kellershaustraße 60 


52078 Aachen 


Tel: 02 41 / 9 18 09 - 39

 Mobil:

0172 3745783

 


Fax: 02 41 / 9 18 09 - 90

 

 

 

 

 

Die Seite nenne ich GESCHÄFTS - FREUNDE,  

richtig !

 

 

 

Mit meiner 2. Website hier von -  JIMDO - habe ich momentan die große Auswahl - im

BLOG -VERFAHREN - vielseitig zu sein.

Daher finde ich einige meiner Sportsfreunde , den sogenannten   GLEICHGESINNTEN "

 , mit denen ich über meinen Sport ,

oder durch meinen Sport , langjährige Kommunikation pflegen konnte und dies auch noch tue ,

oder auch direkt mit dem Sport noch verbunden bin.

 

Da haben wir zunächst  - 

Fee Damm , Leiterin Marketing der Bäckerei Moss.

 

( sieh oben )

 

 

Fee lernte ich in unserem Fitness - Studio , lass es ein 3/4 Jahr sein , kennen und wir fanden uns

des öfteren in den Les Mills - Kursen

Body - Combat + Bodybalance , ein.

 

Irgendwann dann erfuhr ich ihre Position. Denn mich wunderte , das sie mit der

Geschäftsleitung kommunizierte.  

 

War es im Frühjahr, ich glaube ja.

Da gab es in Center - 10 ,natürlich auch den anderen Selection Centern , eine sogenannte

Verköstigung.

 

Richtig , Fee baute im Studio - siehe das Foto ,

das allerdings jetzt am 13.10.2017 von mir aufgenommen wurde, aber ähnlich , einen fürstlich

gedeckten Stand ,

mit vielerlei Produkten der Bäckerei Moss , auf !

War das denn der Anfang einer  Sponsoren - Basis , die Bestand haben sollte ?

Ich glaube schon.

 

Denn im Sommer , beteiligte sich Selection Fitness an den 6 Sportwochen in 2 Parks von Aachen.

Den Westpark und den Stadtpark.

Dort wurden am Wochenende ( Samstags+Sonntags) jeweils 3 Stunden Sport

outdoor ausgetragen.

 

Und die Bäckerei Moss spendierte nach jeder Stunde , Brötchen , Nussecken , Fitness - Ecken

u.v.m. und das 6 Wochen lang und dann noch kostenfrei.

 

 

Ich denke ,

das muß eine geniale Partnerschaft sein , die hier zwischen Selection Fitness und der Bäckerei Moss ,

entstanden ist.

 

Und dieser Tage , siehe das Foto oben , habe ich kurz vor Toresschluß noch ein paar Alichtungen mit Fee durch geführt,

denn es gab wieder mal eine Verköstigung.

 

Moss hatte im Monat September 2017  ( wo ich dieses BLOG schreibe , sogenannte VOLLKORNWOCHEN.

 

Vorgestellt wurden

 

 DINKELVOLLKORN - WEIZENVOLLKORN und ROGGENVOLLKORN.

 

Das hat mich alles so toll imponiert , das mir beim Aufbau meiner ganz neuen 2. Website

u.a. der Gedanke kam , du erstellst eine weitere Seite und nennst diese

 

GESCHÄFTSFREUNDE.

 

Dankeschön liebe Fee , das ich dich im Fitness - Studio kennen lernen durfte.

..... der Toni - Aachen den 15. September 2017

 

 

 

 IMPRESSIONEN - a. WAS DEN SPORT UND DIE MARKETING - LEITERIN FEE DAMM VERBINDET.

 

IN JEDER HINSICHT PUNKTEN DIE COMBAT + BALNCEKURSE  von Les Mills am besten.

DANN KOMMEN HINZU  - die SPOrT - GERÄTE.

 

UND DAS ALLES IN UNSEREM FITNESS - STUDIO IN DE RROERMONDERSTRAßE IN ACHEN.

 

b. DIE BACKWAREN VON MOSS DIE ICH KAUFEN KONNTE , sind der wahre GENUß

MEHR DAVON , FREU ...................................

 

 

 ... 

 

 ... 

 

 

 

 

 

 

 

DAS SONNENTOR 

 und HORST RECKER - Aachen

 

 

 

DAS............................................

SONNENTOR

und

Horst Recker

https://www.sonnentor.com/aachen.

 

 

...SONNENTOR wurde 1988 von Johannes Gutmann,

 

dem damals erst 23-jährigen Geschäftsführer neu gegründet.

Der junge Unternehmer hatte eine außergewöhnliche Geschäftsidee:

 

Er wollte die Kräuter-Spezialitäten der Bio-Bauern im niederösterreichischen Waldviertel,

in dem er geboren und aufgewachsen ist, unter dem Logo der

 

lachenden Sonne

 

 ein mittelalterliches Lebens- und Lichtsymbol mit 24 Strahlen,

das bis heute viele Bauernhöfe ziert - überregional und international vermarkten.

 

 

 

Damit war er dem aktuellen Bio-Trend weit voraus.

 

Ein wesentliches Merkmal seiner Idee war von Anfang an die weitgehende Veredlung der Rohstoffe direkt am Biobauernhof,

um damit das Überleben der kleinen Bauernhöfe zu ermöglichen

und zusätzlich die Erfahrung und Sorgfalt der Bauern nutzen zu können

und auf diese Weise für den Konsumenten das höchste Maß an Verantwortung und Transparenz zu erreichen.

Info
 
Wir von SONNENTOR glauben fest daran, dass in der Natur die besten Rezepte für ein schönes und langes Leben liegen.
Biologische Tees | Kräuter | Gewürze.
 

 

 

 

 

 

Auf dem Foto begleitet ihn :......................................

Ute Vieten 

 

HORST RECKER 

BESITZER 

von

 SONNENTOR AACHEN - DAHMENGRABEN 15 - 52062 AACHEN - DEUTSCHLAND

Telefon + (49 ) 24157600391

 

Mail : aachen@sonnentor-shop.de

www.sonnentor.com

www.facebook.com/SONNENTOR.aachen .... 

 

 

IMPRESSIONEN

AUS DEM SONNENTOR AACHEN 

 

 

 

 

 ... 

 

 

 

Nun haben wir reichlich Informationen , die uns in jeder Hinsicht weiter bringen.

 

 HORST RECKER 

 

 war bekanntlich  eine Persönlichkeit aus sportlicher Sichtweise , denn er war Betriebsleiter eines renommierten

Fitness - Studio in Aachen.

Die Selection Studios gibt es in Aachen  und Umkreis mehrfach.

 

Seine Kompetenzen waren weit reichend und er hatte alle Privilegien des

Geschäfts - Inhabers , Reinhard Hennen , da er vertrauensvoll und stets kluge Entscheidungen traf ,

die beiden Seiten zugute kamen.

Damit meine ich die Geschäftsleitung sowohl seine Person und die der Mitglieder.

 

 

Ich kannte  HORST RECKER recht lange , da wir im gleichen Fitness - Studio in der

Gut - Dämme - Straße 1 ,  in 52070 Aachen , tätig waren.

 

Er im Geschäftsführer - Bereich und ich agierte als Fotograf für die Selectionhäuser und anfallende

Les Mills - Events und natürlich Teilnehmer in den Kursen und an den Gerätschaften.

 

 HORST RECKER  , war nicht  , er ist bis auf den heutigen Tag ein handwerkliches Multi - Talent.

Viele Reparaturen , Restaurationen im GDS - Studio , gingen fließend durch seine Hände  ,

die geschickt , Reparaturen behoben.

 

Am 01. Juni 2015 nachts um 03:00 h kam ein Brandstifter in die GDS und zündete das angrenzende POKO - Gebäude an.

ERPRESSUNGEN sind an der Tagesordnung , so auch hier.

Leider wurde das gesamte Fitness -Studio , ebenfalls  vom Feuer ergriffen und total zerstört.

 

Was nun , guter RAT war teuer !

 

In Kurzform

 

Das ehemalige Esasyfit ( preiswerte Schiene )  auf der Roermonderstraße in Aachen wurde zum feinsten Studio aller Selection Fitness Häuser umgebaut ,

 

wobei  HORST RECKER als normaler Trainer noch tätig war.

 

Er dachte auch , mit 50 Jahren arbeitslos werden , das kann es nicht sein.

Es muß etwas passieren. Und es passierte.

 

Was ALLES in der Zwischenzeit geschah , spielt  hier im BLOG keine Rolle.

Horst Recker hat sein Ziel erreicht , auch wenn er erst am Anfang ist , 

die PERSPEKTIVEN sehen gut aus.

 

https://www.sonnentor.com/de-at/geschaefte/sonnentor-geschaefte/sonnentor-aachen

 

---------------------------

 

Heute morgen habe ich Horst angeschrieben und ich würde sehr gerne für den BLOG vorbei kommen und einige Ablichtungen vornehmen. Das hat funktioniert und ich freue mich für ihn und Ute Vieten,

das ich ihm ein wenig zur Seite stehen kann.

Denn eine BLOG -SEITE wie diese hier , kann ein wenig dazu beitragen , das Informationen von Ohr zu Ohr weiter getragen und  ihm nützlich sein können.

 

Lieber Horst unsere Kommunikation hat Bestand , auch wenn du nicht mehr direkt im Fitness - Studio

deinen Aufgaben - Bereich planst , so hast du nach wie vor den Kontakt mit Menschen beibehalten , vor allem ,

die dir gesonnen sind.

 

Ich werde noch einige Bilder , die ich in deinem Geschäft aufgenommen habe ,

hier hoch laden !

 

------------------   der Toni - Aachen den 16. September 2017

 

 

 

 

Das EMBLEM meiner Website 

 

 

............. 

 

 
 

 

 

Besucher gesamt seit dem 24.12.2011  1982153

---------------------------------------------

Besucher heute 134 

Besucher gestern  2390 - Besucher online 26

 

Aktuelle Uhrzeit - 03:49:46 ... Aktuelles Datum - 18.10.2019

Aktueller Wochentag - Freitag

-----------------------

18.10.2019 17:45:00: Les Mills CXWORX eine halbe Stunde - Echtzeit
19.10.2019 10:45:00: Les Mills Bodycombat
20.10.2019 11:45:00: Les Mills Bodybalance - YOGA - TAI CHI und PILATES
25.10.2019 20:30:00: Bootcamp im Selection Fitness Center - 10 -Roermonderstraße Aachen

 
 
 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 3 Einträge verfügbar.

Wolfgang Hintze hat am 17.10.2019 22:38:52 geschrieben :

Deine niedergeschriebenen Gedanken vom 16.10.2019
Lieber Toni,
Deine Worte haben mich sehr nachdenklich gemacht, und nachdem ich Deinen Blogg ein weiteres Mal gelesen habe, möchte ich Dir sagen, dass auch ich mir das eine oder andere Mal selber Gedanken um die Zeit, das Alter und die Vergänglichkeit gemacht habe.
Nun sind wir fast im selben Alter, schon seit langem sportlich aktiv und auch ich frage mich gelegentlich vom Combat oder RPM … was mache ich da eigentlich? Das ist doch mehr was für die jüngeren, oder doch nicht?
Aber nachdem ich am Sonntag nach langer Zeit mal wieder Attack gemacht hatte, kam Nelson noch während der Stunde zu mir, um mir zu sagen, wie toll er es findet, dass ich in meinem Alter noch mit solcher Freude dabei bin, und daher, lieber Toni, lass uns beide einfach weiter machen wie bisher, mit derselben Energie und Freude, wie bisher …
viele liebe Grüße Wolfgang
 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Lieber Wolfgang , 

herzlichen Dank für deinen offenen Eintrag ,in dem du deine Gefühle sehr klar und deutlich für den WEG , deinen Weg , positiv beschreibst , den du einmal begonnen hast und unschwer dich davon trennen wirst.

 Ich kann das sehr gut verstehen , vor allem nach vollziehen , weil wir ja BEIDE wissen , das ein gesunder Menschenverstand , solange ihm diese sportlichen Einsätze Spaß machen und ihm gut bekommen ,

 ohne gesundheitlichen Einbußen , ja , was will man noch mehr !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 Natürlich dabei bleiben. Denn unsere Classes , Attack oder Combat sind für alle Altersklassen anstrengend , das kennen wir. Wir werden dabei noch nicht einmal schief angeschaut , im Gegenteil , das ist kein Neid,

das ist Bewunderung. Wir trauen uns nicht nur , wir sind mit Herz und Seele dabei , mehr kann ich nicht dazu sagen.

Liebe Grüße sendet dir dein Sports - Kamerad aus dem Selection Fitness Studio …………. der Toni !





Iris Hintze hat am 17.10.2019 14:55:01 geschrieben :

Seelenverwandtschaft
Lieber Toni,Vielen Dank, dass Du uns, als Deine sportlichen Begleiter an Deinen Gedanken teilhaben lässt .... Dein Beitrag hat mich sehr nachdenklich gemacht.Letztlich hetzen wir alle durch unseren Alltag und wissen meist gar nicht, wie wertvoll das ist was wir haben, machen können und tun.Dabei haben wir manche Sachen in der Hand, andere sind einfach Schicksal...so wie unsere Begegnung eines Abends im Selection an der Wasserquelle.Ob ich JETZT einfach mal mit zum Balance komme, hast Du damals gefragt, und was ist daraus geworden????😊💃🏿🍀Lieber Toni, schön dass es Dich gibt und selbst wenn wir alle älter werden .... worauf es ankommt ist, dass wir alle Spaß und Freude am Sport haben, denn das ist die Hauptsache 😊Viele liebe Grüße Iris🍀
 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Liebe Iris , erst einmal herzlichen Dank für deine wunderbaren Zeilen ,

 in denen mir der INHALT zugute kommt , weil ich dadurch vermute , das wir gleicher Gesinnung sind und unsere wirklichen Zielsetzungen vor Augen haben. Der Unterschied bleibt a. das du noch friedvoll deiner beruflichen Tätigkeit nachkommen kannst und dafür noch Fortbildungen wahr nimmst , fantastisch. Und b. bleibt natürlich der Altersunterschied , das ich TUN und LASSEN kann was ich gerne möchte.

 Das ist wahrlich ein kleines PREVILEG , das mir geschenkt wurde. Spaß und Freude am Leben , ob privat oder sportlich , bleibt für mich immer  PRIORITÄT... der Toni !



P. Achim Tettschlag (Homepage) hat am 16.10.2019 07:12:52 geschrieben :

Was uns eint
=14.0ptHallo, Toni,
was uns seit über 10 Jahren virtuell eint, kann ich hier mit einem Tagebuchauszug aus dem Jahre 2011 wiedergeben:
*
So wie andere=14.0pt[ ... ] =14ptdas SICHTBARE fotografieren,=14.0ptso =14ptdenke ich über das UNBEGREIFLICHE nach =14ptund=14.0ptschreibe das BEGRIFFENE nieder ...
=14.0pt___=14.0pt(C) PachT 2011
Aus meinem Tagebuch
___ =18.6667pxMöge uns das Geschenk der Schöpfung noch lange erhalten bleiben ...

Mit lieben Grüssen aus Thüringen
P. Achim Tettschlag / PachT

 
Kommentar:

Kommentar zum Thema : ……….  was ich noch sagen wollte ...…....

Lieber  Achim , 

die Zeit vergeht und wir sind seit jeher in Wort und Bild , kommunikativ miteinander verblieben.

Und die Liebe zu BEIDEM , verbindet unsere stetige Aufmerksamkeit , den Mitmenschen in der Öffentlichkeit , ein wenig ,falls möglich, einzubinden , falls ihm unsere Zeilen in Wort und Bild gefallen und er sich ihnen anschließt.

Achim , es freut mich sehr , das du meinen persönlichen Beitrag gelesen und beantwortet hast. Vielen Dank dafür...….. der Toni !



 
 

 

 

Nach oben