Image

 

 

 

------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------

 

TONI IM RUHESTAND !

 

 

Was sind die offenen Wünsche eines Senioren ,

der längst 2/3 seines Lebens überschritten hat !

 

 

 

 

Mit diesem Gedanken stehe ich manchmal auf , wenn ein neuer Tag anbricht ,

ein neuer Tag , ein neuer Anfang.

 

Dabei gehen dir am Vorabend schon die Termine für den nächsten Tag durch den Kopf , weil dein Lebens - Rythmus  so eingestellt ist , das die nächsten 24 Stunden das bringen oder erreichen sollten nicht müssen ,was du dir vorgenommen hast.

 

Also lebst du schlicht und einfach Zukunfts - orientiert nach festen Terminen ,

die noch längst nicht erreicht sind.

Ist das denn dein Ziel,dem du nicht wider sprichst , weil du bisher danach gelebt hast,ohne Einspruch , es doch anders einzurichten , aber nicht weiß ,was dabei heraus kommt !

Du läßt dich ja nicht von deinem Gefühl leiten ,das wird schon werden.

Du bist teils unsicher und möchtest einfach keine Fehler begehen.

Daher ist deine Vorgehensweise fast vor progammiert und keiner wird dir erklären müssen , du hättest das so , oder auch anders machen können.

 

Es ist trotz allem das Alter ,

auf dem du hören solltest , weil dir sicherlich nicht mehr die Zeit bleibt , um dein Leben kontinuierlich zu planen.

Warum auch !

 

 

 - 

 

 

Du bist stark und mutig genug , etwas zu tun , was ANDEREN verwährt bleibt. Vorausgesetzt , die Gesundheit spielt stetig mit.

Viele deiner Mitmenschen haben nicht die Wahl , das und dies zu tun , weil ihnen vor allem gesundheitlich nicht danach ist.

Ihr Leben ist eingeschränkt , wir sehen es täglich , wo auch immer sie dir begegnen.

Du allerdings darfst das tun , was sie nicht mehr können. Innerlich sehe ich die Vorgänge und denke , was bist du doch für ein glücklich und zufriedener Mensch , der  täglich " NOCH " seines Weges geht und darüber nachdenken darf , was ihm erlaubt ist , zu tun ohne zu klagen , 

weil keine Behinderungen deinen Lebens - Rythmus stören.

 

Du bist kein EGOIST - der sich in den Vordergrund stellt , weil die Charaktereinstellung es verlangt. Nein , im Gegenteil , du bist ein TEIL individuell gesehen , ein Teil im Kommunikationsbereich der sich anpasst und Freude an all dem findet , was er tut , gerne tut und das auch akzeptiert wird.

Von wem ? ......ganz einfach , von meinen Mitmenschen mit denen ich kommuniziere , sportlich , privat , einfach freundschaftlich  , versteht sich.

Das ist einer der wichtigsten Eigenschaften , Freunde zu finden die Gleichgesinntes mit dir erleben und teilen möchten. RICHTIG , da spielt das Alter keine Rolle , weil , du fällst ihnen nicht zur Last oder nutzt ständig ihre Bereitschaft dir zur Seite zu stehen.

Nein , so  sollte es auch nicht kommen.

Dann ist es der einfachste WEG , Einschränkungen in deinem Lebensabschnitt durchzuführen und suchst ALTERNATIVEN , denen du jeder Zeit gewachsen bist.

Doch zunächst muß nicht darüber nachgedacht werden , kann ich noch , will ich noch , bin ich überhaupt noch in der Lage mit knapp 74 Jahren , richtig , am 05. Juli 2017 ist es so weit , all das zu tun , was im Grunde die wenigsten Senioren/innen leisten ?

Es macht mich schon ein wenig stolz , nicht mich mit den jungen Sportler/innen zu messen , nie , nein , ich möchte nur das fertig bringen , was der Instructor möglichst von dir verlangt. Und wenn das funktioniert , dann bleibe ich auf der EBENE  - fit - fitter am fittesten , lach ................

Und das sollte mir genügen und keine höheren Ziele angehen , die mich womöglich gesundheitlich zurecht weisen. Auf dem Teppich bleiben , da wo ich hin gehöre  und nirgens anders.

 

Da gibt es ja noch die

PHOTOGRAPHIE ..............................die ebenfalls in meinem letzten Lebensabschnitt eine tragende Rolle spielt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bemerkenswert ist , das ich am 28.12.2011 mir eine Website zugelegt habe mit dem Gedanken , viele Bilder auszustellen , sie u.a. in Wort und Bild zu kommentieren um eine größere Kommunikation neben meinem Sport zu pflegen.

Aller Anfang war schwer doch dann wurde die Besucherzahl größer und meine Aktivitäten breiteten sich aus.

Mit diesem LINK hier:

 

TONI´S - BLOG - der SPORT und die FOTOGRAFIE

 

 

.schrieb ich seinerzeit dieses BLOG um ANDEREN mitzuteilen , was mich sportlich aber auch persönlich bewegt um eine feste Grundgemeinschaft zu binden.

Ihr könnt diesen LINK sehr gerne anklicken und erfahrt über einen kleinen Lebensfaden - wie ich mein ZIEL erreicht habe.

Nun bin ich ja schon lange angekommen und das älter werden macht mir keine Sorgen. Ich erwähnte ja schon , das , wenn sich körperlich Veränderungen bemerkbar machen und ich den Ansprüchen nicht mehr gerecht werde , dann auch die Vernunft walten lasse.

Ich gehe davon aus , das ich ohne Zwischenfälle weiterhin , all jenen Aktivitäten gerecht werde und mein ZIEL stetig vor Augen habe , mich nicht zu verbessern , doch anzukommen , freu ..............

 

 

 

 

Eins steht fest , ohne meinen unermüdlichen Einsatz und die Willensgabe ,

sich für die eigene Gesundheit einzusetzen , ich glaube , ich hätte mir dieses BLOG heute sparen können.

Ja ,ich bin stolz darauf in meinem Alter , VIELES zu erreichen , bevor die Augen für immer geschlossen werden.

 

Aachen den 07.06.2017................. der Toni !

 

 

PS: Ihr könnt mir auch über SHOUTBOX einen Kommentar hinter lassen !

 

 

 

 

 

16:27:25 ... 23.09.2017 ... Samstag

BLOG - DAS LETZTE DRITTEL !

gesamt 354648 Besucher ... Besucher 1618 heute

Besucher 2708 gestern  ... Besucher 34 online

und seit dem 28.12.2011 sind 440.010  Seitenaufrufe  getätigt worden.

 

 

ENDE

 

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: http://italiahome.npage.de | www.manfredausstuttgart.npage.de